bonnFM International

Autor: Thomas Frerix

 

 

Bild: Thorsten Freyer / Pixelio.de

 

 

Wie studiert es sich eigentlich in Japan? Was isst man in Brasilien? Und wieso heißt es eigentlich „hinter schwedischen Gardinen“? Andere Kulturen und Länder erstaunen uns ja immer wieder und sind wohl auch genauso erstaunt über deutsche Gepflogenheiten. Aber was macht die einzelnen Nationen eigentlich aus? Die neue Spezialsendung „bonnFM International“ geht dieser und vielen anderen Fragen für euch nach.

 

In Bonn gibt es durch Studiengänge wie Skandinavistik, Romanistik oder Altamerikanistik und auch durch das SLZ eine riesige Menge an Fremdsprachen, die wir lernen können. Am besten lernt sich eine Sprache allerdings im jeweiligen Ursprungsland und so zieht es viele Bonner hinaus in die weite Welt. Für Auslandsjahre gibt es noch viele weitere Gründe. Die begrenzten Erasmus-Plätze sind jedenfalls stets umkämpft. Wir möchten euch die Entscheidung für ein Auslandsjahr etwas leichter machen oder einfach – solltet ihr Fernweh haben – euch die vielen Staaten und Kulturen der Erde vorstellen.

Egal welcher Kontinent oder welche Nation, überall gibt es andere Sitten und Bräuche. Wir zeigen euch die Besonderheiten der verschiedenen Staaten, seien es Berühmtheiten, besondere Musik oder leckere Gerichte. Wir gehen der Frage nach, was die Deutschen von anderen Ländern denken und wie sie dort selbst gesehen werden. Außerdem gibt’s für euch Fakten zum Auslandsaufenthalt und natürlich jede Menge Musik.

bonnFM reist jeden zweiten Mittwoch um die Welt. Los geht es am 2.7.2014 mit dem momentan so populären Brasilien. Der Flug geht mit der Frequenz UKW 96,8 oder startet auch auf per Live-Stream hier auf unserer Website www.bonn.fm

 

bonnFM-Redaktion

die bonnFM-Redaktion!