Der Flugkapitän bleibt an Bord

Autor: Sebastian Derix

 

Foto: Sebastian Derix

Die Telekom Baskets konnten einen ihrer besten Spieler aus der vergangenen Saison halten: Ryan Brooks spielt auch im kommenden Jahr auf dem Hardtberg. Er war mit 14,1 Punkten im Schnitt bester Werfer der Bonner.

Mit der Weiterverpflichtung nimmt das Team der Baskets langsam Formen an. Aus der Starting Five der vergangenen Spielzeit stehen Benas Veikalas und Andrej Mangold auch in Zukunft im Bonner Kader, mit Brooks hat jetzt auch der erste Energizer von der Bank seinen Vertrag verlängert. Brooks unterschrieb bis zum Ende der kommenden Saison.

Entsprechend zufrieden zeigte sich Baskets-Coach Mathias Fischer: “Wir sind froh, dass Ryan auch 2014/2015 ein Teil der Telekom Baskets Bonn bleibt. Er war ein wichtiger Faktor für unsere Mannschaft und maßgeblich daran beteiligt, dass wir mit dem 5. Platz das beste Hauptrundenergebnis seit 2010 erzielt haben. Er ist aufgrund seiner tadellosen Einstellung – im Training sowie im Spiel – ein ungemein wertvoller Katalysator an beiden Enden des Feldes für uns. Mit ihm und Benas Veikalas bleibt uns auf dem Flügel ein potentes Duo erhalten, welches schon vergangene Saison hervorragend miteinander harmoniert hat – ich bin sicher, dass dort noch Luft nach oben ist.”

Der Kader der Baskets besteht jetzt aus folgenden Spielern: Benas Veikalas, Florian Koch, Steve Wachalski, Andrej Mangold, Dirk Mädrich, Ryan Brooks

bonnFM-Redaktion

die bonnFM-Redaktion!