Role Play Convention 2015

Von Daniela Frerix

Bild: Daniela Frerix / bonnFM

Während der Role Play Convention verwandelt sich das Kölner Messe-Gelände in eine Hochburg für alle Rollenspiel- und Fantasy-Fans. Zahlreiche Aussteller, Spielrunden und Konzerte sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.

Über 200 Aussteller präsentieren am 16. und 17. Mai 2015 auf der Role Play Convention Neuheiten aus dem Fantasy-Bereich. Mit inzwischen um die 40.000 Besucher ist die RPC, die seit 2009 in Köln stattfindet, die größte Messe dieser Art in Europa. Dementsprechend wird den Besuchern auch auch einiges geboten: Neuheiten und Klassiker verschiedener Spieleverlage (die natürlich vor Ort getestet werden können), Präsentationen von neuen Computer- und Konsolenspielen, Lesungen bekannter Fantasy-Autoren und Workshops sind Teil des umfangreichen Programms.

Neben den Ausstellungsflächen gibt es auch frei zugängliche Spielflächen, wo Fans von Tabletop, LARP (Live Action Roleplay) und Pen & Paper auf ihre Kosten kommen und an Spielrunden teilnehmen können. Für Comic-, Anime- und Manga-Begeisterte stehen auf der Illustratoren-Meile außerdem verschiedene Zeichner bereit, die ihre Werke präsentieren, signieren und gerne auch die Fragen ihrer Fans beantworten. Musikalische Begleitung gibt es das ganze Wochenende über auf dem Außengelände, wo sich neben dem Mittelaltermarkt auch eine Open-Air-Bühne befindet.

Öffnungszeiten:
Samstag, 16. Mai 2015, 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Sonntag, 17. Mai 2015, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Tickets:
Tageskarte: 10,50€ (VVK) oder 12€ (Tageskasse)
Dauerkarte: 18€ (VVK) oder 21€ (Tageskasse)

Weitere Infos unter www.rpc-germany.de/.

bonnFM-Redaktion

die bonnFM-Redaktion!