Old School Beats und starke 16er: Die „Mikrophoncheck X-Mas Jam“

Am 22.12.2016 fand in der N8Lounge mit starken Beats und Raps verschiedener Rapper der „Mikrophoncheck X-Mas Jam“ statt. bonnFM war für euch vor Ort.

Von Puristen und realen MC’s…

Als Weihnachtsedition kehrte am 22.12.2016 die Bonner Hip Hop Jam Mikrophoncheck zurück. Nacheinander traten zunächst DJ Bauer 53, gefolgt von dem Bonner Rapper Satán und dem Kölner Rap-Duo Cengiz und K-Fly auf. Der eigentlich angekündigte Main-Act Obacha hatte kurzfristig aufgrund einer Verletzung bei den Proben absagen müssen.

…die jede Crowd zum Kochen bringen könn(t)en!

Trotz der recht geringen Publikumsgröße gaben die verschiedenen Acts drei Stunden lang Vollgas. Teilweise auf bekannte Hip Hop Beats von Rakim oder Sido, aber auch auf die eigenen Produktionen lieferten die Rapper ihre Songs ab als würden sie vor ein paar hundert Fans spielen. Satán nutzte die Gelegenheit ein paar neue Songs live auszuprobieren. Cengiz und K-Fly überzeugten unter anderem mit Songs aus dem neuen Cengiz Album „Schweinehund“, das erst am 20.01.2017 erscheinen wird. Die Fans konnten sich also schon vorab von der Live-Qualität der neuen Stücke überzeugen.

Und statt Main-Act in die N8schicht

Anschließend durften alle Acts und Besucher kostenlos in die N8schicht, einen Club, der an die N8Lounge angrenzt, um dort den Abend noch zu verlängern. Mit dieser Geste entschuldigte sich der Veranstalter nochmals für den Ausfall des Main-Acts. Sympathisch unkompliziert ging es für das Publikum direkt über die Bühne durch eine Zwischentür in den Club, in dem dann direkt weiter gefeiert werden konnte.

Wer also Interesse an lokalem Rap in Köln und Bonn hat, sollte in Zukunft neben SSIO, Xatar und Sylabill Spill auch die oben genannten Künstler im Blick behalten.

Kommentar verfassen