Der Name, der (noch) nicht genannt werden darf?

Bild: Jule Kurka / bonnFM

Es geht um das kleine, schicke, gemütliche Café im linken Flügel des Uni-Hauptgebäudes. Das Café mit Infopunkt, in dem die FAZ-Zeitungen ausgelegt sind. Deswegen heißt das doch FAZ-Café, oder? Weil man die FAZ lesen kann da? – Nein. Denn wer genau hingeschaut hat im letzten Monat, der muss bemerkt haben: es gibt keine FAZ mehr. Ganz im Stillen, wenn auch nicht im Einvernehmen, bekam das Café sogar einen neuen Namen. Wie, weshalb, warum? bonnFM hat nachgeforscht.

weiterlesen…

Am Set von „Petterson und Findus“

Bild: Désirée Wilde / bonnFM

Wer kennt sie nicht, die liebevollen Kinderbuchgeschichten über den alten Kauz Petterson und seinen sprechenden Kater Findus des Schweden Sven Nordqvist? Neben Zeichentrickfilmen- und Serien kommt nach „Kleiner Quälgeist, große Freundschaft“ und „Das schönste Weihnachten überhaupt“ nun schon der dritte Realfilm „Findus zieht um“ in die Kinos. Genauer gesagt wird der Film gerade im Kölner Coloneum Studio gedreht und bonnFM durfte mit aufs Set.

weiterlesen…

Wenn der Regisseur im Kinosaal neben dir sitzt…

Berlinale Palast 
Bild: Franziska Venjakob / bonnFM

…und nach dem Film für Fragen und Antworten bereit steht, die Hauptdarstellerin auf die gleiche Toilette wie man selber geht, und Blitzlichtgewitter vor den Kinos zu sehen ist – dann ist es wieder Zeit für die Berlinale. Dieses Jahr fanden die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlins statt. bonnFM war vor Ort und ist sieben Tage lang untergetaucht in die magische Filmwelt von roten Teppichen und Goldenen Bären.

weiterlesen…