Cages Erben – Die Grandbrothers in der Bundeskunsthalle
Bild: Barbara Frommann / © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Cages Erben – Die Grandbrothers in der Bundeskunsthalle

Erol Sarp und Lukas Vogel - das sind die Grandbrothers. Der Name lässt vermuten, die beiden seien Brüder, doch sie haben sich an der Universität Düsseldorf bei ihrem Ton- und Bildtechnik Studium kennen gelernt und fingen an gemeinsam Musik zu machen. Erol ist Jazz Pianist und Lukas verfeinert den Klaviersound mit elektronischen Elementen. Doch neben synthetisieren und gesampleten Sounds ist das Markenzeichen der beiden vor allem ihr "Prepared Piano" à la John Cage, welches sie gleich zwei Tage nacheinander in der Bundeskunsthalle präsentierten.

Weiterlesen
Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen