Mehr als ein Plattenladen – Mr. Music hat wieder geöffnet

Als Mr. Music vor etwa einem Jahr ankündigte, nach 25 Jahren zu schließen, war das für viele ein Schock. Der Laden in der Maximilianstr. war für bonner Plattensammler so etwas wie ein zweites Wohnzimmer geworden. Lange sah es nicht nach einem Comeback aus, bis vor kurzem verkündet wurde, man würde es noch einmal versuchen. Unweit der alten Location, dafür jedoch im Gesamtsortiment wesentlich reduzierter und nun mit einem großen Vinylschwerpunkt, sind die Türen für ein neues zweites Wohnzimmer wieder geöffnet, und das quasi im wahrsten Sinne des Wortes.

weiterlesen…

Hausarbeiten-Stress: „In den seltensten Fällen geht es um Leben und Tod“

Zitierregeln, roter Faden, Umzug in die ULB – wer kennt es nicht: das Drama um Hausarbeiten – und hasst es? Doch nun gibt es Hoffnung für alle, die der wissenschaftliche Schreibprozess an den Rand der Verzweiflung treibt! Das Schreiblabor der Philosophischen Fakultät berät bei allen Fragen rund ums Schreiben.

weiterlesen…

Zwischen Drachen und Schafen – ein Semester in Wales

Oftmals vergessen und unterschätzt, jedoch äußerst interessant und vielseitig. Das kleine Anhängsel Englands hat viel zu bieten. bonnFM nimmt euch mit auf eine Reise zu Fischerdörfern, Metropolen, malerischen Stränden und baufälligen Baracken – und das alles nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Das erste was man bemerkt, sobald man die Severn, den Grenzfluss zwischen England und […]

weiterlesen…