„Wir sind Fans davon, lokale Bands zu fördern.“ – Die Konzertreihe „Ludwigs Erben“ im Interview

Für junge, unbekannte Bands ist es heutzutage sehr schwer an Auftritte zu kommen. Und wenn man mal einen hat, muss man hoffen, dass Gäste kommen und man nicht drauf bezahlen muss. Die wenigsten Veranstalter bezahlen eine Gage oder zumindest die Sprit kosten. Viele haben noch nicht mal etwas zu Essen oder zu Trinken da. Das demotiviert zum einen viele Bands, sorgt zum anderen aber auch dafür, dass es nahezu kein Angebot für Zuschauer gibt, die nicht nur in die großen Hallen zu bekannten Künstlern gehen wollen – eine Lose/Lose-Situation also.
Es gibt aber auch Veranstalter, die sich dagegen wehren. Dazu gehört Forisk-Entertainment, die in Bonn auch das bekannte Green Juice-Festival veranstalten. Beim Green Juice spielen international bekannte Bands neben regionalen Acts. Da es aber sehr viele guter Bands und MusikerInnen in Bonn und Umgebung gibt, haben Forisk-Entertainment die Konzertreihe „Ludwigs Erben“ ins Leben gerufen. Nun fand das letzte Konzert dieser Reihe für dieses Jahr statt und bonnFM hat sich mit Veranstalter Julian Reininger im Bla getroffen, um u.a. über die Veranstaltung, die Beweggründe und die Wichtigkeit von Sponsoren zu sprechen.

weiterlesen…

„Ich war noch niemals in NY“ kommt auf die große Leinwand!

Seit Ende April laufen die Dreharbeiten zur Musical-Verfilmung „Ich war noch niemals in New York“ in 4 Hallen der MMC Studios in Köln-Ossendorf. Deutsche Stars wie Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu und Katharina Thalbach schwingen das Tanzbein und singen zu Erfolgshits von Udo Jürgens. Da schaut auch schon mal NRW-Ministerpräsident Armin Laschet am Set vorbei. Und bonnFM natürlich auch.

weiterlesen…

Interview mit Matthias Müsse, dem Szenenbildner von „Ich war noch niemals in New York“

Um uns die Wartezeit zu vertreiben, plaudert der 2003 für das „Jesus-Video“ mit dem deutschen Fernsehpreis ausgezeichnete Matthias Müsse mit uns über seinen Werdegang und die Arbeit am Set.

weiterlesen…

10 Jahre Studium und ein Bundestagsmandat

Als Andrea Nahles für ein Germanistik-Studium an die Universität Bonn kam, hatte sie in ihrem Heimatort Weiler schon einen SPD-Ortsverein gegründet. Ihre politischen Aktivitäten setzte sie während ihres Studiums fort und zog kurz vor ihrem Abschluss sogar in den Bundestag ein.

weiterlesen…