Bad Times at the El Royale – Kammerspielthriller zwischen Nostalgie und Paranoia

Am 11. Oktober 2018 startet der Film Bad Times at the El Royale in den deutschen Kinos. In diesem Kammerspiel à la Tarantino treffen sieben Fremde in einem heruntergekommenen Hotel aufeinander. So viel sei gesagt – nicht alle werden es unbeschadet wieder verlassen. Ansonsten in den weiteren Zeilen: eine spoilerfreie Kritik des Films von bonnFM.

weiterlesen…

Rettet unsere Erde!

Am 31. Mai kommt der Dokumentarfilm „Guardians of the Earth” in die deutschen Kinos. Er begleitet die Verhandlungen zum Pariser Klimaabkommen von 2015. Zur Deutschlandpremiere in Bonn hat bonnFM den Film für Euch gesehen und mit dem Regisseur Filip Antoni Malinowski gesprochen.

weiterlesen…

Tote Mädchen lügen… auch

Jährlich begehen in Amerika knapp 6000 Teenager Selbstmord, über 10 Mal so viele junge Mädchen werden vergewaltigt. Und das sind nur die offiziellen Zahlen. Seit kurzem ist die zweite Staffel „13 Reasons Why“, in der deutschen Fassung „Tote Mädchen lügen nicht“, auf Netflix zu sehen. Es geht um Schuld, Verantwortung, Freundschaft, Loyalität, Vergebung und vor allem und ganz viele sehr verstörte Teenager.

weiterlesen…

Julia Qvarnström zu Gast beim Kurzfilmabend der 19. skandinavischen Filmtage Bonn

Die 19. skandinavischen Filmtage Bonn fanden vom 3. bis 10. Mai im LVR-Landesmuseum und in der Brotfabrik statt. bonnFM war für euch bei dem Kurzfilmabend im Kinosaal der Brotfabrik in Bonn-Beuel und traf Julia Qvarnström, Regisseurin und Drehbuchautorin des Kurzfilms „Vattenbäraren“, sowie Gewinnerin des Filmfestivals in Dalarna 2017.

weiterlesen…

Abseits des Blockbuster-Kinos: Die Skandinavischen Filmtage

Vom 3. bis zum 10. Mai finden zum 19. Mal die Skandinavischen Filmtage in Bonn statt. Wir haben mit Anna über die Entstehung des von Studenten organisierten Filmfestivals, das umfangreiche Rahmenprogramm und die Filmauswahl gesprochen.

weiterlesen…