Wenn du die Musik definierst, limitierst du die…

Musik lieben, spontan sein und improvisieren ist nach John Scofield, das beste was man braucht, um Jazz zu spielen. Der Hauptinnovator der modernen Jazzgittare, 40 Jahre Karriere und dreifacher Grammy Preisträger, war am 7. Mai im Opernhaus anlässlich des jazzfest bonn zu Gast und spielte ein phänomenales Konzert gegeben. bonnFM hatte die Gelegenheit, ein Interview mit dem Jazzgittaristen zu führen. Was Jazz für ihn und für die neue Jazz Generation eigentlich bedeutet, wie er John Abercrombie kennengelernt hat und warum er Jazz mit Drum n Bass verbunden hat, könnt ihr im Interview erfahren!

weiterlesen…

„Love Hip Hop. Hate Sexism.“

Frauen im Deutschrap. Für viele sind diese Schlagwörter heutzutage schon Trigger. Es wird sich bereit gemacht für eine handfeste Feminismus-Diskussion. Dass das aber auch ganz anders und weitaus entspannter ablaufen kann, beweist Jule Wasabi, die sich mit dem Thema in ihrem Vortrag, der vom Referat für Frauen und Geschlechtergerechtigkeit des AStA organisiert wurde, auseinandersetzt. bonnFM war für euch dabei, unvoreingenommen und gespannt.

weiterlesen…

„Das Vinyl ist nicht tot zu kriegen.“ – Neuer Plattenladen in der Bonner Innenstadt

Der Plattenladen Mr. Music ist den meisten Bonnern bekannt und wird von vielen geschätzt. Auch der neu eröffnete Plattenladen Mirrorball besitzt eine gute Chance Kult zu werden. bonnFM war bei der Eröffnung mit dabei.

weiterlesen…