„Ihr könnt eine Menge Spaß mit uns haben, aber dafür müsst Ihr Euch auch erstmal beweisen – und durchhalten!“ – Kochkraft durch KMA im Interview

Die deutsche Punkrockband Kochkraft durch KMA hat sich ihre eigene Vorstellung von Musik erarbeitet – es muss nicht immer alles gut klingen. Wenn ihre Musik ankommt, dann weil der Charakter jedes einzelnen Bandmitglieds mit all seinem Irrsinn und frei von Eitelkeit in die Performance einfließt. Am 19.10. kann man sich von solch einem Auftritt im Bonner BLA ein eigenes Bild machen – von den Mitgliedern schon jetzt.

weiterlesen…

„Ist das Kunst oder kann das weg“ – SXTN in Köln

„Wäre das nur ohne diese Stimmen dieser Nutten“, „Peinlich“ oder „Das ist kein Rap sondern Müll, aber SXTN sind ja auch keine Rapper sondern Bitches“ . Das sind nur ein paar der Kommentare unter den YouTube Videos und Instagram Bildern von SXTN. Das Rapper Duo, Juju und Nura, aus Berlin erntet mehr Hass als Anerkennung. bonnFM war auf ihrem Konzert im E-Werk in Köln, um sich ein eigenes Bild von den zwei Berlinerinnen zu machen.

weiterlesen…

„Als Musiker kann es sehr befreiend und inspirierend sein, sich selbst keinen zu engen Rahmen zu stecken, in dem alles stattfinden muss“: An Early Cascade im Interview

An Early Cascade ist eine fünfköpfige Band aus Stuttgart, die mit „Alteration“ ihr zweites Album herausgebracht hat. Darauf zu hören ist eine gelungene Mischung, die sich zwischen Alternative, Prog und Hardcore bewegt und dabei einmal mehr aufzeigt, dass das Albumformat eine Kunstform für sich ist. In den Schaffensprozess der Platte, den musikalischen Wandel der Band und in die Herausforderungen einer Rockband in unserer Gegenwart gab Sänger Maik Czymara im bonnFM Interview einige interessante Einblicke.

weiterlesen…

Ein Album zum richtigen Zeitpunkt: „Open“ von den Grandbrothers

Aufgeschlossenheit, frische Impulse und neu ausgerichtete Perspektiven. Unter diesen Gesichtspunkten erscheint am 20. Oktober 2017 das zweite Album des Duos Grandbrothers namens „Open“. Darauf zu hören ist eine Mischung aus organischen Klavierklängen und elektronischen Sounds, die in dieser Weise einzigartig ist und die Erwartungshaltung an den Nachfolger des 2015 erschienen Debüts „Dilation“ hoch ansetzt. Inwiefern sie dieser gerecht werden, ist erst auf den zweiten Blick zu erkennen.

weiterlesen…