„Sie brauchen einen Alltag und wir versuchen, ihnen einen zu geben“

bonnFM im Gespräch mit Vorstandsmitglied Charlotte Weiss. Bild: Lukas Piel

Mit ihrem Verein Streetways Uganda e.V. unterstützen Studenten aus Deutschland seit 2015 eine Gruppe von Straßenkindern aus Tororo, Uganda. Statt von Tür zu Tür zu gehen, bieten sie Interessierten Veranstaltungen zum Kennenlernen und Erleben. Für die Freiwilligen ist es ein Herzensprojekt, für Wohltätige eine Möglichkeit, im familiären Rahmen zu verfolgen, wohin ihre Spenden und Mühen fließen. Ein Profil einer jungen und engagierten Organisation. bonnFM Im Gespräch mit Vorstandsmitglied Charlotte Weiss.

weiterlesen…