Ein Blick der Justiz auf sexuelle Übergriffe – Dr. Kay Schumann im Interview

Für die Spezialsendung zum Thema Sexuelle Übergriffe haben wir uns mit vielen verschiedenen Interviewpartnern getroffen.

Um einen Einblick in die Abläufe in der Justiz zu bekommen, haben wir uns mit Dr. Kay Schumann getroffen, der unter anderem Sexualstrafrecht an der Uni Bonn lehrt. Entstanden ist ein langes Gespräch über Brett Kavanaugh, die verschiedenen Definitionen von sexuellen Übergriffen, sowie über die verschiedenen Bewegungen in Gesellschaft und Justiz.

Shownotes/Timestamps
:

00:00 Intro sexuelle Übergriffe
00:50 Brett Kavanaugh
04:00 Warum lehrt Dr. Schumann Sexualstrafrecht?
07:00 Das System der Sexualdelikte
10:00 Unterschied von sexuellem Missbrauch und sexuellen Übergriffen
11:30 #neinheißtnein
17:30 #metoo
21:15 Können diese Bewegungen Veränderungen auslösen?
27:30 Müssen Männer jetzt Angst haben?
33:00 Umgang mit Sexualstraftaten im Gerichtssaal. Kann man Opfer besonders schützen?
43:00 Wie sieht das Strafmaß bei Sexualdelikten aus?
47:30 Wer legt das Strafmaß fest?
56:00 Wie schafft man bei den Gerichtsverhandlungen rational zu bleiben?
01:01:30 Verjährung
01:09:30 Was bedeutet sexuelle Selbstbestimmung?
01:10:00 No Consent vs Nein heißt nein
01:13:00 Dunkelziffern von Vergewaltigungen/Missbrauch in Deutschland
01:18:00 Gibt es genug Praxisbezug für Jurastudierende?