Mary’s Meals in bonnFM-Interview
Bild: Florian Barnikel / bonnFM

Mary’s Meals in bonnFM-Interview

Mit durchschnittlich 15,60 € kann man ein Kind in Afrika für ein ganzes Schuljahr ernähren! Es braucht nicht viel Geld, aber Mühe und Einsatz, damit ein Kind in Afrika und in anderen Dritte Welt Ländern überhaupt zur Schule gehen kann. Die gemeinnützige Organisation Mary’s Meals setzt sich in über 15 Ländern dafür ein, dass Kinder eine warme Mahlzeit am Schultag bekommen, um dort die Bildungsrate zu verbessern.

Wie genau das abläuft und wie ihr sogar selbst helfen könnt, erzählt die Speakerin Jane Lauxen (links im Bild) im Interview mit Thomas Liessem und Jule Kurka.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen