Hilfsorganisation hilft Schleppern? „Jugend Rettet“ im Interview

Mitte letzter Woche wurde das Schiff IUVENTA der Hilfsorganisation „Jugend Rettet“ von der italienischen Regierung beschlagnahmt und durchsucht. „Jugend Rettet“ wird vorgeworfen, mit libyschen Schleppern zusammen zu arbeiten.
bonnFM hat zwei Botschafterinnen der Organisation zu Gast und spricht mit ihnen über die Vorwürfe.

weiterlesen…

Flüchtlinge erzählen: „Weißt du wer ich bin?“

Dem abstraktem Begriff „Flüchtlinge“ ein Gesicht geben – das war das Ziel der EMFA / Integrationsagentur, als sie ein Buch über die unterschiedlichen Lebenserfahrungen von 28 Flüchtlingen aus Bonn schrieben. Wer bist du, wer bin ich? Die einfachsten Fragen, die manchmal doch so schwer zu stellen sind. Doch nicht für Michael Fischell und Georgia Sogos, die am Montag in der Universität Bonn einzelne Geschichten wiedergaben und den Dialog eröffneten. bonnFM saß mit im Publikum.

weiterlesen…

UN-FLÜCHTIG # 1

Am Samstagabend, den 13. Februar, fand im Bonner Theater im Ballsaal eine Begegnung der besonderen Art statt: Anstelle einer Theateraufführung durfte das Publikum die Einzelschicksale von vier syrischen Flüchtlingen kennenlernen, ihre persönlichen Geschichten über die Flucht nach Deutschland erfahren und einen Eindruck von ihren aktuellen Lebensumständen in Bonn bekommen.

weiterlesen…