Wenn du die Musik definierst, limitierst du die…

Musik lieben, spontan sein und improvisieren ist nach John Scofield, das beste was man braucht, um Jazz zu spielen. Der Hauptinnovator der modernen Jazzgittare, 40 Jahre Karriere und dreifacher Grammy Preisträger, war am 7. Mai im Opernhaus anlässlich des jazzfest bonn zu Gast und spielte ein phänomenales Konzert gegeben. bonnFM hatte die Gelegenheit, ein Interview mit dem Jazzgittaristen zu führen. Was Jazz für ihn und für die neue Jazz Generation eigentlich bedeutet, wie er John Abercrombie kennengelernt hat und warum er Jazz mit Drum n Bass verbunden hat, könnt ihr im Interview erfahren!

weiterlesen…

Gute Musik, stickige Luft und warmes Bier – zu Gast im Tourwohnzimmer der KYTES

Wer How I met your Mother kennt, kennt es – Jeder Mann sagt zu irgendeinem Zeitpunkt in seinem Leben: “Wir sollten eine Bar eröffnen.” Der kleine Bruder dieses Satzes, wenn man noch etwas jünger ist: “Wir sollten eine Band gründen!” Eigentlich etwas, das zum frühen Scheitern verurteilt ist, KYTES sind jedoch die Ausnahme, die bekanntlich die Regel bestätigt.  bonnFM war für euch beim Konzert im Gebäude 9.

weiterlesen…