Mensch, Musikliebhaber, Max – Neo Magazin Autor Max Bierhals im Interview

Erst irgendwas mit Medien studiert, nebenbei beim Uniradio gearbeitet und nach dem Studium dann selbstständig gemacht. Auch wenn aus dem Traum als Jackassdarsteller leider nichts geworden ist landete Max Bierhals dann beim Neo Magazin Royal, bei dem er auch noch heute im Autorenteam arbeitet. Doch wir sprechen mit ihm nicht nur über seinen Werdegang und seine Arbeit beim Neo Magazin sondern auch über Musik, seine Zukunftspläne und für wie viel Geld er mit einem Esel schlafen würde.

weiterlesen…

Die Sehnsucht nach guter Musik und Vielfalt: Die neue Partyreihe Cin Cin

Aus einem Gefühl der Leere und der Frustration zum Feiern immer nach Köln fahren zu müssen ist sie entstanden: Die Bonner Partyreihe Cin Cin. Sie soll eine Einladung für jeden sein, den Moment und die Vielfalt des Publikums zu genießen, um die Konventionen des Alltags hinter sich zu lassen.  Am Sonntag startet die erste Party unter dem Motto „Pommes, Pop und Techno“. Daniel Breitfelder, einer der Veranstalter von Cin Cin, war bei uns zu Gast und hat die Partyreihe vorgestellt. 

weiterlesen…

„Das Vinyl ist nicht tot zu kriegen.“ – Neuer Plattenladen in der Bonner Innenstadt

Der Plattenladen Mr. Music ist den meisten Bonnern bekannt und wird von vielen geschätzt. Auch der neu eröffnete Plattenladen Mirrorball besitzt eine gute Chance Kult zu werden. bonnFM war bei der Eröffnung mit dabei.

weiterlesen…

Die Rheinbühne im Interview

Das Veranstalterpaar Paul und Katharina organisieren seit ein paar Jahren als “Rheinbühne” Veranstaltungen in ganz Bonn. Hauptsächlich Kabarett und Comedykünstler lotsen sie nach Bonn, aber auch Magier und Musiker haben die beiden im Programm.

Wir haben mit den beiden über ihr studentisches Format “Jung&Ungebremst” und die alltäglich-intensive Arbeit als Veranstalter gesprochen!

weiterlesen…

„Packt endlich die Handys weg“ – 187 Straßenbande in Köln

Die 187 Straßenbande ist im Moment die mit Abstand gehypteste Rapcrew in Deutschland. Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht irgendeinen Bezug zu den Hamburgern hat. Gold- und Platinplatten im Überfluss, komplett überrannte Autogrammstunden, Songs die in jedem Club rauf und runter gespielt werden – der Hype ist seit einiger Zeit real. Das zeigt auch der Ansturm auf die Tickets zur aktuellen Sampler 4-Tour. So gut wie jedes Konzert ist ausverkauft, keine Halle hat eine Kapazität von weniger als 4000 Leuten. Jedoch stellt sich die Frage, wie gut die Crew live ist. bonnFM war für euch in Köln mit dabei.

weiterlesen…