Totgeglaubte leben länger

Im letzten verbliebenen NRW-Derby der Basketballbundesliga haben die Telekom Baskets Bonn Konkurrent Phoenix Hagen am 26. Spieltag mit 111:86 (24:24, 32:25, 30:22, 25:15) geschlagen. Damit haben die Bonner das erste Mal seit November wieder zwei Spiele hintereinander gewonnen. Überraschend war die Höhe des Sieges vor allem, weil Spielmacher Eugene Lawrence und Center Dirk Mädrich mit Magen-Darm-Infekt ausgefallen waren. Comebacks feierten nach Verletzung Andrej Mangold und nach wochenlanger Spielpause Langston Hall.

weiterlesen…

Oh, wie ist das schön!

Die Telekom Baskets Bonn haben ihre Fans am 21. Spieltag der Beko Basketballbundesliga nicht im Stich gelassen: Nach einer am Ende doch noch nervenaufreibenden Partie schlugen sie BG Göttingen mit 92:84 (20:11, 30:23, 24:24, 18:26) und schufen so beste Voraussetzungen für die anschließende Karnevals-Party im Foyer des Telekom Domes. Früh im ersten Viertels sicherten die Baskets sich die Führung und gaben sie bis zum Schluss nicht mehr her. Eisenharte Defense, eine geschlossene Teamleistung und ein gewonnenes Rebound-Duell führten die Baskets zum Sieg. Center Tadas Klimavicius (9 Punkte, 7 Rebounds) feierte nach seiner Knieverletzung ein erfolgreiches Comeback, Rotnei Clarke markierte mit 22 Punkten seine persönliche Saison-Bestleistung.

weiterlesen…

Baskets gewinnen verdient im Heimspiel

Die Telekom Baskets haben zuhause verdient mit 101:93 (27:28,23:20,26:19, 25:26) gegen die Crailsheim Merlins gewonnen und fahren den ersten Heimsieg des Jahres ein. In einer spannenden Partie, die teilweise auch sehr chaotisch war, konnten die Bonner sich letzten Endes dank einer guten Teamleistung und vor allem eines überragenden Aaron White gegen die Gäste durchsetzen. (Text: […]

weiterlesen…

Fehlstart ins neue Jahr

Die Telekom Baskets haben zum Auftakt der Rückrunde ihre Negativserie fortgesetzt. Im ersten Heimspiel des Jahres unterlagen die Bonn gegen Ulm mit 79:95. Kurz vor Beginn des Spiels präsentierten sie noch den erhofften Neuzugang: Der Amerikaner Sean Marshall wird das Team von Coach Carsten Pohl bis zum Saisonende auf der Position 3 verstärken.  Die Baskets […]

weiterlesen…