You are currently viewing bonnFM bissfest: Osteuropäische Küche
Bild: Pixabay

bonnFM bissfest: Osteuropäische Küche

Lesezeit: < 1 Minute

Holt eure Winterjacken wieder aus dem Schrank und XXX, denn wir nehmen euch mit auf eine Reise durch Osteuropa. Von Polen, über Rumänien, die Ukraine und Russland – die osteuropäische Küche und Kultur ist bei uns oft unterrepräsentiert und wir haben für euch die wichtigsten Rezepte und Gepflogenheiten herausgefunden. Von den berühmten Teigtaschen bis hin zu kalten Suppen und Kuchen aus der Dose ist alles dabei. Außerdem erfahrt ihr, warum Na Sdrowje nicht der beste Trinkspruch ist, wie selbstgemachter Brottrunk schmeckt und ob eine Soljanka wirklich ein trauriges Lied ist.

Hier findet ihr außerdem das Rezept für Kwas:

Kwasrezept mit altem Brot von

https://www.smarticular.net/kvass-brottrunk-selber-brauen-m

Altbrot-Kwas
375g altes Brot zerbröseln und im Ofen trocken (ca 30min)
2L Wasser kochen, Brot hinzugeben und 5 Stunden stehen lassen
Abseihen, Brot auspressen und entsorgen. Hefe in warmen Wasser auflösen und angehen lassen.
60g Zucker, frische Zitronenschale und frischen Inger dazu, über Nacht stehen lassen.
Flüssigkeit abseihen, abfüllen, Rosmarin rein 2-3 Studen gären lassen.
Rosinen dazu, 2-3 Stunden gären.
2-3 Tage im Kühlschrank stehen lassen

Kwasrezept mit roter Beete von Redditnutzer Astro_nauts_mum

s://www.reddit.com/r/fermentation/comments/jb5bb6/any_good_kwas_recipe/

Tag 1: Im Kühlschrank 200mL Joghurt in Sieb geben und Molke in Schüssel auffangen.
2-3EL Salz in 1L heißen Wasser auflösen, kühlstellen
Tag 2: 3 mittlere Rote Beeten in 1-2cm würfeln. Mit Molke und Wasser in ein Glas. Deckelauflegen, Rote Beete muss im Wasser liegen. 5 Tage lang täglich rühren (wird eine dunkle Flüssigkeit, Blasenbildung)
Tag 6: 1-2 Teelöffel Salz in 600mL heißem Wasser auflösen, kalt stellen
Tag 7: Flüssigkeit abdekantieren und kühl lagern. Rest mit Salzwasser auffüllen. Täglich rühren
Tag 10: Fertig, abdekantieren kalt stellen. Würfel können in Suppe oder geröstet gegessen werden.

Schreibe einen Kommentar