Aktueller könnte es nicht sein: „2084 – Noras Welt“ von Jostein Gaarder
Bild: Hanser Verlag

Aktueller könnte es nicht sein: „2084 – Noras Welt“ von Jostein Gaarder

Gletscher schmelzen, der Sommer 2018 glich einer Dürre und laut Deutschem Wetterdienst könnte der kommende Sommer 2019 den letzten noch übertreffen. Vor allem ist es gut, sich ins Bewusstsein zu rufen, welche Auswirkungen der Klimawandel haben kann und das veranschaulicht Jostein Gaarder mit „2084 - Noras Welt“ hervorragend.

Weiterlesen
bonnFM liest. Die Sendung vom 15.Mai.
Bild: bonnFM

bonnFM liest. Die Sendung vom 15.Mai.

Dieses Mal besprechen wir die Romane „Die Geschichte des Wassers“ (Maja Lunde) und „Die Erfindung der Flügel“ (Sue Monk Kidd), berichten von der Gedenkveranstaltung anlässlich des 86. Jahrestags der Bücherverbrennung in Bonn, rufen eine neue Runde des bonnFM Literaturwettbewerbs aus und stellen uns die Frage: Was ist Literatur?

Weiterlesen
Menü schließen
Close Panel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen