Alles, was du zum Praktikum wissen musst

Nachdem du von uns zu einem Casting eingeladen und wir dich kennen gelernt haben, bekommst du deinen Praktikumsplan. Dieser ist in drei Stationen aufgeteilt:

Reporter*in, Co-Moderator*in und Moderator*in

Du beginnst als Reporter*in in einer wöchentlichen Sendung und gestaltest diese mit deinen Kolleg*innen. Dazu schreibst du Beiträge und sprichst diese Live im Studio. Außerdem belegst du Kurse, sammelst O-Töne, schneidest Beiträge, interviewst interessante Menschen, erstellst Instagram-Posts, schreibst Online-Artikel, hilfst bei der Themenfindung, erhältst und gibst Feedback und vertrittst bonnFM bei Veranstaltungen. Außerdem gibt es regelmäßige Redaktionstreffen auf denen aktuelle Themen besprochen werden und du die Möglichkeit hast auch Leute außerhalb deiner Sendung kennen zu lernen.

Das alles wird auf deinem Plan eingetragen und unterschrieben. Damit du den Status "Co-Moderator*in" erreichst, musst du alle Ziele erreichen und bekommst so (gezwungenermaßen) einen Einblick in alle Bereiche unseres Radios. Danach wiederholt sich das Spielchen in ähnlicher Form mit dem "CoMo-Plan" und dem "Mod-Plan".

Wir bei bonnFM haben ein sehr breites Ausbildungsspektrum, bei dem du die wichtigsten Aspekte des Radio-Machens und vieles mehr lernen kannst. Um dir die Grundlagen zu vermitteln, bieten wir interne Kurse an. In diesen lernst du unter anderem wie du einen guten Beitrag gestaltest, ansprechende Bildtafeln für Instagram erstellst, ein Interview souverän führst, Musik und O-Töne schneidest, seriöse Nachrichten verfasst, die Technik bedienst oder Artikel schreibst.

Das wichtigste ist aber natürlich die Praxis. Das heißt, dass du das meiste aus dem Sende-Alltag und dem Feedback der anderen Mitnehmen wirst. Wir alle werden dich dabei unterstützen die Nervosität vor dem Mikrofon zu verlieren, auch mit kleineren Pannen umzugehen und einfach gutes Radio zu machen.

Zusätzlich haben wir die Möglichkeit über die LfM (Landesanstalt für Medien) Webinare und externe Kurse zu besuchen. Dort besuchst du Seminare zu aktuellem Presserecht, Moderationscoachings oder ein Sprechtraining. Und das kostenlos!

Wer zu uns kommt kann daher auf jeden Fall eine ganze Menge an Wissen und Erfahrungen mitnehmen!

Das geht ganz einfach! Schreibe einfach eine Mail an Ausbildung@bonn.fm und teile uns mit, dass du gerne Teil des bonnFM-Teams werden möchtest. Wir werden dir zeitnah antworten und dich zu einem Casting einladen.
Das hängt ganz von dir ab. Vorgegeben sind nur die Dinge, die du absolvieren musst. In welcher Zeit du das tun willst, überlassen wir dir. Hier wird niemand aufgehalten oder gehetzt. Jeder macht das Praktikum nach seinem/ihrem eigenen Tempo. Grundsätzlich ist es aber durchaus realistisch innerhalb eines Jahres Moderator*in zu werden.
Wie du bestimmt schon gesehen hast, sind wir auch auf verschiedenen Social-Media-Platformen aktiv und auch diese Website und unsere Artikel ist nur im erweiterten Sinne noch Radio. Daher die ganz klare Antwort: Nein.

Bei uns gibt es viele Bereiche, in die du hinenschnuppern und dich sogar darauf fokusieren kannst. Du willst lernen, wie man auf Instagram Aufmerksamkeit bekommt? Dann bist du bei uns richtig! Du schreibst am liebsten Artikel und bist nicht so sehr die Rampensau? Perfekt, komm gerne zu uns! Du interessierst dich für Webdesign und Wordpress? Top, Leute wie dich brauchen wir!

Gleichzeitig ist das Radio aber natürlich noch immer unser "Kerngeschäft" und damit erstmal größter Teil deines Praktikums. Aber auch hier kannst du dich spezialisieren. Hast du besondere thematische Schwerpunkte oder bist einfach nur an guter Musik interessiert und möchtest mitentscheiden, was bei uns gespielt wird? Dann kannst du mit in einer unserer Spezialsendungen kommen oder in einer Redaktion mitarbeiten.

Ja.

Bei uns sind Studierende aus allen Fachbereichen und mit unterschiedlichen Hintergründen und Erfahrungen. Selbst wenn du noch nie "was mit Medien" gemacht hast bist du bei uns herzlich willkommen. Genau dafür sind wir ein Ausbildungsradio, damit jeder von der Pieke auf lernen kann und kein Vorwissen notwendig ist.

Zunächst wirst du vermutlich genug damit beschäftigt sein, die Basics zu lernen und in den Sende-Alltag hineinzufinden. Dann hast du meistens auch schon eine grobe Vorstellung, was dir am Radio am besten gefällt und welche Redaktion für dementsprechend am geeignetsten ist. Zur Auswahl stehen folgende:

  • Wortredaktion
  • Nachrichtenredaktion
  • Musikredaktion
  • Technik
  • PR und Öffentlichkeitsarbeit
  • Social-Media
  • Online-Redaktion

Was diese im einzelnen machen und welche Aufgaben es dort gibt kannst du zu gegebener Zeit die jeweiligen Vorstandsmitglieder fragen. Wir freuen uns immer über interessierten Nachwuchs!

Nix.

Das alles bekommst du kostenlos. Solltest du dich aber nach einer Kennenlern-Phase dazu entscheiden in den Verein bonnFM einzutreten, unterstützt du dein neues Lieblingsradio mit einem Jahresbeitrag von 25€.

Wenn du jetzt auch Lust hast bei uns mitzumachen, dann schreib uns gerne:

Wir freuen uns immer über neue motivierte Leute bei bonnFM. Hier kannst du dich ganz einfach für ein Casting bei uns melden.
Schreibe uns einfach kurz, wer du bist und wie du auf uns aufmerksam geworden bist.
Wir werden uns dann bald bei dir melden und dich zu einem Casting einladen.
Hoffentlich bis bald, dein bonnFM-Team!

Dein Name* (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse* (Pflichtfeld)

Wie bist du auf uns gestoßen?
Freunde/BekannteFlyer/Plakate/StickerErstirallyeEinschreibungWebsite/ArtikelSonstiges

Betreff:
Mitmachen!

Deine Nachricht

*Ich erkläre mich hiermit einverstanden, dass www.bonn.fm meinen Namen und meine E-Mailadresse zur Bearbeitung meiner Kontaktanfrage nutzt. Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Daten nach der Bearbeitung durch die Mitarbeiter von bonnFM e.V. gelöscht werden.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen