Beitrag: Shakespeare Spezial
Bild: Wikimedia Commons (Public Domain)

Beitrag: Shakespeare Spezial

Der 23. April wird ja als der Todestag Shakespeares fast überall genannt, das stimmt nach unserer heutigen Zeitrechnung aber nicht mehr ganz. Vor 400 Jahren hat man in England noch den Julianischen Kalender benutzt und nicht den Gregorianische Kalender von heute. Nach unserer Zeitrechnung wäre Shakespeare also eigentlich am 3. Mai gestorben.

Die bonnFM Sendung KlangKultur widmete dem Barden am 27. April 2016 das Shakespeare Spezial “If music be the Food of Love, play on”.

Hier zwei Wortbeiträge aus der Sendung: Über den Einfluss Shakespeares auf unsere Popkultur und ein Interview darüber, was passieren muss, um im Kino eine Shakespeare Liveübertragung des Londoner National Theatre zu zeigen.

Kommentar verfassen. Bitte sei dir bewusst, dass der von dir angegebene Name und die E-Mailadresse nun im Zusammenhang mit deinem Kommentar sichtbar sind.