bonnFM liest. Die Sendung vom 19. Februar 2020
Bild: bonnFM

bonnFM liest. Die Sendung vom 19. Februar 2020

In dieser Ausgabe geht es um zweite Eindrücke oder auch die literarische Liebe auf den zweiten Blick. Wir widmen uns Klassikern der quälenden Abiturlektüre bis hin zu geliebten Kinder- oder Jugendbüchern. Wir bilden uns u.a. eine neue Meinung über Franz Kafkas „Der Prozess“, Thomas Manns „Buddenbrooks“ bis hin zum „Goldenen Kompass“ von Philip Pullman.

Danke fürs Zuhören. bonnFM liest läuft das nächste Mal im März bei bonnFM.

Kommentar verfassen. Bitte sei dir bewusst, dass der von dir angegebene Name und die E-Mailadresse nun im Zusammenhang mit deinem Kommentar sichtbar sind.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen