Ein besonderer Studijob – Weihnachtsmann
Bild: bonnfm

Ein besonderer Studijob – Weihnachtsmann

Es gibt viele Jobs, die man als Studierender machen kann. Ein ganz besonderer ist es, als Weihnachtsmann in der Zeit von November bis Dezember zu Familien, Altersheimen oder anderen Veranstaltungen zu fahren und Menschen so eine Freude zu machen. Denys arbeitet als einer dieser Weihnachtsmänner und hat uns von seiner Arbeit erzählt. Warum es mehr ein Hobby als eine Arbeit ist, wie schön es sich anfühlt leuchtenden Kinderaugen eine Freude zu machen, warum man nicht auf typische deutsche Gedichte angewiesen ist und viele weitere spannende Dinge aus seinem Job hat er uns im Interview verraten.

Kommentar verfassen. Bitte sei dir bewusst, dass der von dir angegebene Name und die E-Mailadresse nun im Zusammenhang mit deinem Kommentar sichtbar sind.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen