queer um vier: Wir sind hier, wir sind queer.

queer um vier: Wir sind hier, wir sind queer.

Wir sind “queer um vier”. Die neue Spezialsendung von bonnFM rund um das Thema LGBTQ+.

In der ersten Sendung reden wir über die vielen verschiedenen Abkürzungen für LGBTQ+ und was diese bedeuten, und über Asexualität. Menschen, die sich als asexuell definieren, verspüren keine sexuelle Anziehungskraft.

Außerdem reden wir über Regenbogen-Kapitalismus, also wenn Firmen den Regenbogen während des Pride-Monats Juni zu komerziellen Zwecken verwenden, und die Reform des Transsexuellengesetzes.

Weitere Themen dieser Sendung: Keine weitere Förderung für das studentische Kulturforum “Bornewasser”, die Travestie-Show “Divas” in Bad Godesberg, und die Kontroverse um Sarah Connors neuen Song “Vincent”.

Das Ganze garniert mit queerer Musik.

Playlist

  • Regenbogenfarben – Kerstin Ott, Helene Fischer
  • Believe – Cher
  • Fight Song – Rachel Platten
  • Purity – Jadu Heart
  • Heterosexuality is a Construct – Onsind
  • Girls Like Girls – Hayley Kiyoko
  • In The Middle – dodie
  • It’s Raining Men – The Weather Girls
  • I Kissed a Girl – Katy Perry
  • Your Life Your Call – Junip
  • You Are Unstoppable – Conchita Wurst
  • Queere Tiere – Sookee
  • Boys Boys Boys – Lady Gaga
  • No Ordinary Girl – Kate Alexa
  • She – dodie
  • Over The Rainbow – Israel Kamakawiwo’ole
  • YMCA – Village People
  • MY FRIEND – Jacques Houdek
  • Vincent – Sarah Connor
  • Whatever It Takes – Imagine Dragons
  • Der Tag wird kommen – Marcus Wiebusch
  • I Will Survive – Gloria Gaynor

Kommentar verfassen. Bitte sei dir bewusst, dass der von dir angegebene Name und die E-Mailadresse nun im Zusammenhang mit deinem Kommentar sichtbar sind.