SALOME – das aktuelle Stück der Bonn University Shakespeare Company
Bild: bonnFM

SALOME – das aktuelle Stück der Bonn University Shakespeare Company

Am 06. Juli war die Premiere der Inszenierung des Stücks “Salome” von Oscar Wilde der BUSC. Auch wenn das Stück an eine biblische Geschichte von vor über 2000 Jahren angelehnt ist, versucht es durch eine moderne Inszenierung, die das Ganze in die 80er/90er Jahre holt, die Quintessenz, um die es im Stück geht, in den Fokus zu rücken. Welchen Reiz gibt es also, sich das Stück überhaupt anzusehen? Unter anderem darüber haben wir mit der Regisseurin Lisa Geierhaas und der Hauptdarstellerin Lisa Walter gequatscht.

Seid ihr jetzt neugierig geworden? Vom 10.Juli bis zum 13. Juli habt ihr noch die Möglichkeit euch das Stück in Brotfabrik anzuschauen. 

Kommentar verfassen. Bitte sei dir bewusst, dass der von dir angegebene Name und die E-Mailadresse nun im Zusammenhang mit deinem Kommentar sichtbar sind.

Menü schließen
Close Panel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen