Wissensbissen Folge 5: Hummeln & Bluten
Bild: Tobi Blum

Wissensbissen Folge 5: Hummeln & Bluten

Der Wissensbissen klärt auf: Wir nehmen den Menstruations-Synchronisations-Mythos unter die Lupe und schauen wie sich Hummeln so die Zeit vertreiben.

Von wegen Bummel-Hummel

Wie viele Insekten sind Hummeln vor allem in Städten von akuter Nahrungsnot bedroht. Daher können sie nicht gemütlich den ganzen Tag von Blüte zu Blüte bummeln, sondern müssen wirklich arbeiten, um an ausreichend Pollen zu gelangen. Dabei haben sie ihre ganz eigenen Methoden, um erfolgreiche Gärtner zu sein. 

Gleichzeitig Menstruieren: Mythos oder Fakt?

Es ist schön zu wissen, dass es Leidenspartner*innen auf vielen Wegen gibt. So ist auch niemand alleine, wenn es um die Menstruation geht. Denn angeblich können Menschen ihre  Menstruation synchronisieren. 1971 kam die amerikanische Psychologin Martha McClintock in einer Studie zum Schluss, dass die Menstruation sich synchronisieren könne. Was andere Wissenschaftler*innen herausgefunden haben und ob es denn nun stimmt – das klären wir ein für alle mal im neuen Wissensbissen. 

Bonner Mathenacht

Mathematik für jeden: Bonner Mathematiker erklären heute ab 19Uhr über Zoom woran sie forschen. Für jeden verständlich und garantiert unterhaltsam. Das gesamte Programm findet ihr hier.

Kommentar verfassen. Bitte sei dir bewusst, dass der von dir angegebene Name und die E-Mailadresse nun im Zusammenhang mit deinem Kommentar sichtbar sind.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. <a href="http://bonn.fm/impressum/datenschutzerklaerung">Mehr Infos hier</a>

Schließen