Architektur für eine bessere Welt – Building Knowledge

Einer Schule in Nordindien fehlt es an Klassenräumen und sanitären Anlagen. Der Unterricht ist günstig und die Nachfrage daher hoch – zu hoch für die Mittel, die lokal zur Verfügung stehen. Drei Architekturstudenten haben sich deswegen zusammengetan, um Förderungen für eine Erweiterung der Schule zu sammeln und gründeten gemeinsam „Building Knowledge“. Der Verein steht für die nachhaltige Verbreitung von Wissen ein und der Ausbau der Eva Spring School of Knowledge in Nordindien ist, wenn alles gut läuft, nur der Anfang.
Konsti von “Building Knowledge” war bei uns im Interview und hat uns erzählt, wie es so ist, einen gemeinnützigen Verein aus dem Nichts zu stampfen: Was die Gründer motiviert, was die langfristigen Ziele sind und wo die größten Probleme liegen.

Kommentar verfassen