Read more about the article Basti Schank im bonnFM-Interview zum ersten Solo-Album „Hoffnungsloser Optimismus“
Bild: bonnFM

Basti Schank im bonnFM-Interview zum ersten Solo-Album „Hoffnungsloser Optimismus“

Basti Schank ist Mitglied im Musiker-Kollektiv LuftXLiebe. Am Freitag veröffentlicht er sein erstes Solo-Album „Hoffnungsloser Optimismus“ mit einem Konzert in Ehrenfeld. Bei bonnFM hat er einen kleinen Vorgeschmack auf das Album mit einer exklusiven Live-Session gegeben. Im Interview erzählt er, wie das neue Album entstanden ist und welchen Stellenwert Freundschaft für ihn hat.

WeiterlesenBasti Schank im bonnFM-Interview zum ersten Solo-Album „Hoffnungsloser Optimismus“
Read more about the article Kinosendung mit KIKA, Super RTL und Co. | Kindheitsserien
Bild: pixabay

Kinosendung mit KIKA, Super RTL und Co. | Kindheitsserien

In dieser Kinosendung reden wir über ein Thema, mit dem jeder etwas anfangen kann: Kindheitsserien. Wir schwanken zwischen Nostalgie und Streit über Spongebob Schwammkopf und TKKG vs. Die Drei Fragezeichen. Außerdem reisen wir ins Taka-Tuka-Land und lassen uns von Yoyo und Doc Croc Märchen erzählen. Am Ende kommt das große Finale: Thomas und Xenia treten um den Titel "KIKA King/ KIKA Queen" an.

WeiterlesenKinosendung mit KIKA, Super RTL und Co. | Kindheitsserien
Read more about the article New Music Monday vom Mai 2022
Bild: bonnFM

New Music Monday vom Mai 2022

Ist der Hype um Harry Styles gerechtfertigt? Warum heißt Mia Morgans neues Album „Fleisch“ ? Und seit wann machen die Lochis als HE/RO Musik? Das und vieles mehr klären wir in der Mai-Ausgabe des New Music Mondays. Darüber hinaus geht es um Florence + the Machine und die Newcomerband Drive-In-Area verrät Luisa & Jana, was das Einhorn für sie bedeutet. Nur Luisa kann sich wieder mal nicht so richtig für einen Lieblingssong entscheiden, denn: „In diesem Monat ist WIRKLICH richtig viel gute Musik rausgekommen.“

WeiterlesenNew Music Monday vom Mai 2022
Read more about the article „Am liebsten würden wir alle erreichen, weil es uns alle betrifft“
Bild: bonnFM

„Am liebsten würden wir alle erreichen, weil es uns alle betrifft“

Chris Beltz, Bonina Mußmann und Sebastian Lindlar von Be Wild Films haben einen Dokumentarfilm gedreht: „Der unberechenbare Faktor: Warum wir das Klima nicht mit Zahlen retten werden“. Sie zeigen darin eindrucksvoll und atmosphärisch durch Bilder und Interviews mit Klimaforscher:innen und Aktivist:innen, wie viel schneller alle Prognosen, die den Klimawandel betreffen Wirklichkeit werden, weil der Mensch mit seinem Verhalten der „unberechenbare Faktor“ in der Gleichung ist. Ihren Film haben sie am 15.06. in der Brotfabrik in Beuel vorgestellt mit anschließender Publikumsdiskussion. Davor hatten sie noch Zeit bei Carlotta und Xenia im bonnFM Mittwoch Nachmittag vorbeizuschauen und darüber zu sprechen, wie man nachhaltige Filme produziert, ob sie sich selbst als Aktivist:innen bezeichnen würden und wieso das Medium Film super geeignet ist, möglichst vielen Menschen ihre Botschaft nahezubringen. Hört rein!

Weiterlesen„Am liebsten würden wir alle erreichen, weil es uns alle betrifft“
Read more about the article Interview mit Kafvka beim Rock am Ring
Bild: bonnFM

Interview mit Kafvka beim Rock am Ring

Kafvka stehen für linken Crossover-Punk aus Berlin - und haben damit auch das diesjährige Rock am Ring aufgemischt. Nach ihrem Auftritt hat bonnFM Rapper Jonas und Bassist Philipp zum Gespräch getroffen und mit ihnen über die Rückkehr auf die Bühne, Fridays For Future-Demonstrationen und den Umgang mit Hate aus der rechten Szene gesprochen. Platz für Appreciation für weibliche Musiker-Kolleginnen war am Ende auch noch.

WeiterlesenInterview mit Kafvka beim Rock am Ring
Read more about the article “Vergiss die Planerei, es kommt eh alles anders”
Foto: Rock am Ring

“Vergiss die Planerei, es kommt eh alles anders”

Die DONOTS haben Rock am Ring 2022 eröffnet - und dabei ordentlich Wirbel gemacht. Mitten im Konzert wird der Tote Hosen-Song “Hier kommt Alex” angestimmt und die Menge grölt sofort mit. Dann steht plötzlich Campino auf der Bühne, und es geht erst richtig los: Die Toten Hosen und die DONOTS covern zusammen den Ärzte-Song “Schrei nach Liebe”, dann ist Campino auch schon wieder runter von der Bühne. Aber die DONOTS sind noch lange nicht fertig: Zum krönenden Abschluss wird noch ein großes Banner heruntergelassen und die Band kündigt ihr neues Studioalbum “Heut ist ein guter Tag” an. Nach diesem explosiven Eröffnungskonzert hat bonnFM Reporterin Marlene Peine den Bassisten Jan-Dirk Poggemann und Drummer Eike Herwig auf ein Interview getroffen.

Weiterlesen“Vergiss die Planerei, es kommt eh alles anders”
Read more about the article “Nichts ist von Anfang an fantastisch”
Foto: Jens Nordstrom

“Nichts ist von Anfang an fantastisch”

Wenn Royal Republic auftritt, reißen sie die Bühne ab - Nicht anders war das beim vergangenen Rock am Ring. Es wurde gemosht, es wurde gecrowdsurft und es wurde gruppengerudert. Mit ihrer Energie zieht die Band das Publikum schon ab dem ersten Song in ihren Bann - Kein Wunder, dass die Bühne am Ende so schweißnass war, dass die Jungs darauf herumschlittern konnten. Vor ihrem Auftritt haben sich Bassist Jonas Almén und Drummer Per Andreasson aber noch mit bonnFM Reporterin Marlene Peine auf ein Interview zusammengesetzt.

Weiterlesen“Nichts ist von Anfang an fantastisch”