Slide

@bonnfm

queer um vier
queer um vier

queer um vier ist die bonnFM-Sendung rund um die LGBTQ+ Community. Mit unserer Gruppe von größtenteils selbst queeren Mitwirkenden sprechen wir über alles aus dem Bereich LGBTQ+: Sexualität und Gender, CSD, Pride und Aktivismus. Maso Günther und Matthias Fromm versorgen euch mit Updates, was eigentlich so in der queeren Szene in Köln und Bonn abgeht. […]

Hip Hop Tuesday
Hip Hop Tuesday

It’s bonn to the FM! Im Hip Hop Tuesday dreht sich alles um das Rap Game und die spannensten Themen der Hip Hop Kultur. Clara Schulz und Vincent Müller versorgen euch mit Album- und Künstlerreviews, Hip Hop News, Interviews und den Punchlines der Woche. […]

Vorhang auf!
bonnFM bissfest
bonnFM bissfest

Bei bonnFM bissfest dreht sich alles rund um die zwei schönsten Dinge der Welt: Essen und Trinken. Und selbst gekocht wird natürlich auch. Matthias Fromm und Vincent Müller klären die wirklich wichtigen Fragen des Lebens, lüften das Geheimnis so mancher kulinarischen Köstlichkeit und schauen den Profis in die Kochtöpfe. […]

bonnFM Liest
bonnFM Liest

bonnFM liest ist die Literatursendung bei bonnFM. Einmal im Monat dreht sich bei Ann-Christin Bäumker und Maike Velden alles um Bücher, Literatur, Sprache und Lesen. Ob Rezensionen, Hörbücher oder Interviews mit Autoren, aber auch Theater, Kultur und Buchmarkt – Leseratten bekommen bei uns was das Herz begehrt. Also legt eure Bücher einmal beiseite […]

Wissensbissen
Wissensbissen

Wissenschaft klingt für euch trocken und langweilig? Hört mal in die Sendung rein, wo aus abstrakten wissen- schaftlichen Themen eine bunte Welt der Wissenschaft wird. Hier gibts Interviews mit Wissenschaftler:innen und Einblicke in die Forschungen der Uni Bonn.

previous arrow
next arrow

Meldungen am 24.01.2022

Uniklinik pflanzt mit Suchmaschine Ecosia Bäume

Als erstes Universitätsklinikum setzt die Uniklinik Bonn auf die Suchmaschine Ecosia. Ecosia unterstützt die Pflanzung von Bäumen in über 30 Ländern. Die Uniklinik konnte ihr Ziel, mit der Suchmaschine 10.000 Bäume zu finanzieren, im letzten Jahr weit übertreffen und will dieses Jahr die 25.000 knacken.

(Quelle: UKB)

Politikstudierende der Uni Bonn gewinnen Debattierwettbewerb

Ein Team aus Politikstudierenden der Universität Bonn hat den Wettbewerb “NRW debattiert Europa” gewonnen. Diskutiert wurde über Zukunftsfragen der Europäischen Union. Für das Team war es die erste Teilnahme an diesem Wettbewerb.

(Quelle: Uni Bonn)

Neue Kooperation der UN Bonn mit Theater und Beethoven-Orchester

Die UN Bonn, das Theater Bonn und das Beethoven-Orchester starten eine strategische Kooperation. Unter dem Titel ‘Moving Together’ soll das Kulturangebot Bonns einem internationalen Publikum zugänglich gemacht werden. Außerdem soll das Thema Nachhaltigkeit dabei stärker eingebunden werden.

(Quelle: Stadt Bonn)

Corona in Bonn und in NRW

Artikel aus der bonnFM Redaktion

Antilopen Geldwäsche Sampler 1: Von Nostalgie bis Autotune

Das noch in den Kinderschuhen steckende Label Antilopen Geldwäsche hat seinen ersten Sampler pünktlich zu Heiligabend rausgebracht. Da bei dem Label niemand außer der Antilopen Gang und ihrer Mitglieder gesigned ist, ist es nicht allzu überraschend, dass der Sampler im Grunde ein Potpourri aus allem ist, was die Antilopen Gang und ihre Mitglieder in den letzten Jahren ausgemacht hat. Gleichzeitig löst er durch seine Vielseitigkeit auch eine Vielzahl von Emotionen aus und vereint Rap, Klaviermusik, Gesellschaftskritik, Zwischenmenschliches, Selbstreflektion und Ballermann.

queer um vier: Musik

Zum Ende des Jahres besprechen wir in einer XXL-Edition von queer um vier das Thema queere Musik. Mit dabei waren Singer-Songwriter:in Amy Wald, das Drama-Pop-Duo Neue Deutsche Wahrheit und Rapper Kay Shanghai. Außerdem sprechen wir über Kerstin Ott und Queerness im Schlager und die französische Künstlerin Hoshi.

Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern

Zu einem gemütlichen Weihnachtsabend gehört auch eine Geschichte dazu. "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern" ist eine Erzählung von Hans-Christian Andersen und gilt nicht nur als Klassiker sondern übt auch Sozialkritik an der Gesellschaft. Das Märchen von 1845 spielt am Silvesterabend, kurz vor Weihnachten und lädt dazu ein auch am Weihnachts- oder Neujahrsabend an die Bedürftigen zu denken. bonnFM Reporterin Judith Reuber liest die Geschichte für euch.