Von transatlantischen Beziehungen, staatlichem Hacking und strategischer Vorausschau
Bild: CISG Bonn

Von transatlantischen Beziehungen, staatlichem Hacking und strategischer Vorausschau

Reading Time: 1 minute

Deutschland steht vor immer neuen sicherheits- und außenpolitischen Herausforderungen. Doch was für Strategien verfolgt die Bundeswehr bei deren Bewältigung? Wie kann man möglichst vorausschauende handeln? Und welche Rolle spielt Deutschland sicherheitspolitisch in der Welt? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gab es auf einer Exkursion für Politikwissenschaftsstudierende zum Zentrum für Informationsarbeit der Bundeswehr in Strausberg.

Menü schließen
Close Panel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen