„Der saubere Sport ist für uns das Normale“ – Eva Bunthoff von der Nationalen Anti Doping Agentur im Interview
Bild: bonnFM

„Der saubere Sport ist für uns das Normale“ – Eva Bunthoff von der Nationalen Anti Doping Agentur im Interview

Die 21. FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft steht neben Korruption und Menschenrechtsverletzungen auch im Schatten des großen Dopingskandals rund um Russland. Grund genug für bonnFM, um sich mit Eva Bunthoff von der Nationalen Anti Doping Agentur in Deutschland (NADA) zu treffen und über Doping bei der WM zu reden. Mit uns hat sie über den Profisport gesprochen, wie gegen Doping vorgegangen wird, was am Anti-Doping-System in Zukunft noch verbessert werden muss und wie wahrscheinlich es ist, dass bei der Weltmeisterschaft tatsächlich zu leistungssteigernden Mitteln gegriffen wurde.

Menü schließen
Close Panel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen