Wie ein Fremder – Bonner Serienproduktion über Roland Meyer de Voltaire
Bild: Stefan Höderath

Wie ein Fremder – Bonner Serienproduktion über Roland Meyer de Voltaire

Eine neue deutsche Produktion erscheint am Serienhimmel – dieses Mal sogar aus Bonn. Regisseur Aljoscha Pause, der sich bis jetzt mit Werken wie „Being Mario Götze“ und „Trainer“ nur mit Fußball beschäftigt hat, begleitet In der fünfteiligen Dokumentation „Wie ein Fremder“ den Bonner Roland Meyer de Voltaire. Roland, der aktuell unter dem Künstlernamen SCHWARZ Musik macht, war damals Frontmann der Band Voltaire. In unserem exklusiven Video-Interview erfahrt ihr mehr über das Projekt, das am 2. Juni in der Autokonzert-Location Bonn Debüt feiert.

Weiterlesen Wie ein Fremder – Bonner Serienproduktion über Roland Meyer de Voltaire