Wie ein Fremder – Bonner Serienproduktion über Roland Meyer de Voltaire
Bild: Stefan Höderath

Wie ein Fremder – Bonner Serienproduktion über Roland Meyer de Voltaire

Eine neue deutsche Produktion erscheint am Serienhimmel – dieses Mal sogar aus Bonn. Regisseur Aljoscha Pause, der sich bis jetzt mit Werken wie „Being Mario Götze“ und „Trainer“ nur mit Fußball beschäftigt hat, begleitet In der fünfteiligen Dokumentation „Wie ein Fremder“ den Bonner Roland Meyer de Voltaire. Roland, der aktuell unter dem Künstlernamen SCHWARZ Musik macht, war damals Frontmann der Band Voltaire. In unserem exklusiven Video-Interview erfahrt ihr mehr über das Projekt, das am 2. Juni in der Autokonzert-Location Bonn Debüt feiert.

Weiterlesen
Bonn geht Blutspenden
Bild: pixabay

Bonn geht Blutspenden

Das Blutspendezentrum in Bonn verzeichnet zurzeit deutlich weniger Blutspenden, als im vergangenen Jahr. Zur geregelteren Terminvergabe und besserem Schutz gibt es nun eine Telefon Hotline. Beim Blutspenden gibt es ein paar Dinge zu beachten und neue Regelungen bezüglich Covid-19.

Weiterlesen
Wir müssen mehr über sexuelle Belästigung sprechen – auch an der Uni!
bild: bonnFM

Wir müssen mehr über sexuelle Belästigung sprechen – auch an der Uni!

Im Laufe der letzten Woche ist ein Thema besonders präsent in unseren Instagram- und Twitterfeeds gewesen, und das ist sexuelle Belästigung gegen Frauen. Losgelöst wurde die Debatte von dem 15 Minütige Beitrag „Männerwelten“ von Pro7 und Joko und Klaas. Aber wie sieht es eigentlich an der Uni Bonn aus? Um das herauszufinden habe ich mit Sandra Hanke, der zentralen Gleichstellungsbeauftragten der Uni Bonn gesprochen.

Weiterlesen
“Dann sind wir in Europa federführend, weltweit. Und da wäre ich sehr stolz drauf.“
bild: Alexandra Geese

“Dann sind wir in Europa federführend, weltweit. Und da wäre ich sehr stolz drauf.“

Unsere Reporterinnen Maike Velden und Farangies Ghafoor haben die Europaabgeordnete Alexandra Geese interviewt. Seit 2019 gestaltet die Bonnerin als Mitglied von Bündnis90/ Die Grüne die europäische Politik mit. Im Interview spricht sie über die veränderte Arbeit des EU-Parlaments, Gefahren der künstlichen Intelligenz und Chancen für den Klimaschutz.

Weiterlesen
Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen