“Die Besonderheit an diesem Stück ist, dass wir in den Kopf der Mädchen reinschauen können”
Bild: bonnFM

“Die Besonderheit an diesem Stück ist, dass wir in den Kopf der Mädchen reinschauen können”

Lesezeit: < 1 Minute

“Mädchen wie die” heißt das neue Stück vom Theater Bonn. Zwei der Performerinnen des Stücks, Soraya Abthai und Joana Tscheinig, waren bei uns im bonnFM Interview. Wir haben uns mit den beiden über das Stück, Mobbing und Slutshaming unterhalten.

Das Stück feiert am 29. Februar 2020 Premiere.


Leider wurde im zweiten Teil des Interviews die Audiodatei beschädigt, daher können wir nur den ersten Teil des Interviews hochladen.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen