Schließung des 3.OG – Die 5 wichtigsten Fragen zur Zukunft der Uni beantwortet
Bild: Volker Lannert
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:28. Januar 2019

Schließung des 3.OG – Die 5 wichtigsten Fragen zur Zukunft der Uni beantwortet

Anfang Januar standen Studierende und Angestellte der Universität vor den verschlossenen Türen des 3.OG des Uni-Hauptgebäudes. Die Informationspolitik der Uni Bonn wurde schon mehrfach von verschiedenen Seiten kritisiert, deswegen haben wir euch hier nochmal die Antworten auf die fünf wichtigsten Fragen zusammengefasst.

Weiterlesen Schließung des 3.OG – Die 5 wichtigsten Fragen zur Zukunft der Uni beantwortet
„Den typischen Alltag gibt es nicht – unsere Arbeit ist bunt und vielfältig“: Interview mit der Fachstelle Queere Jugend NRW
Bild: Fachstelle Queere Jugend NRW
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:3. August 2018

„Den typischen Alltag gibt es nicht – unsere Arbeit ist bunt und vielfältig“: Interview mit der Fachstelle Queere Jugend NRW

Am ersten Augustwochenende findet der Bonner CSD „Beethovens Bunte“ statt. Aus diesem Anlass hat bonnFM sich mit Angeboten für queere Jugendliche/junge Erwachsene in Bonn und NRW befasst (Audio). Gesprochen haben wir dazu unter anderem mit Jan Gentsch von der Fachstelle Queere Jugend NRW.

Weiterlesen „Den typischen Alltag gibt es nicht – unsere Arbeit ist bunt und vielfältig“: Interview mit der Fachstelle Queere Jugend NRW
Ein lautes NEIN für den Schutz der Grundrechte
Bild: pixabay

Ein lautes NEIN für den Schutz der Grundrechte

Vier Buchstaben auf pinkem Hintergrund: N-E-I-N. Solche Plakate und Flyer finden sich derzeit überall im Bonner Stadtgebiet. Dahinter steht das „Bonner Bündnis gegen das neue NRW-Polizeigesetz“. bonnFM hat mit den Verantwortlichen gesprochen und erklärt euch die Hintergründe.

Weiterlesen Ein lautes NEIN für den Schutz der Grundrechte
Offensiv-Schlacht auf dem Hardtberg
Foto: Sebastian Derix

Offensiv-Schlacht auf dem Hardtberg

Dass es in der Basketballbundesliga keine einfachen Spiele gibt, bewies am Sonntagabend die Begegnung der Telekom Baskets Bonn und Phoenix Hagen. Anders als der 95:85-Endstand (27:28, 24:25, 23:15, 21:17) vermuten lässt, war die Partie lange Zeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Mit seiner schnellen, offensiv-betonten Spielweise behauptete der Tabellenletzte Hagen sich über weite Strecken souverän gegen den Tabellen-Sechsten aus Bonn. Vor allem ein beherzt aufspielender Filip Barovic (24 Punkte, 7 Rebounds) sorgte am Ende für den Bonner Sieg.

Weiterlesen Offensiv-Schlacht auf dem Hardtberg