Dreiecksgeschichten wären zu kompliziert – im Interview mit den Organisatoren von “Jahreszeiten der Liebe”
Bild: bonnFM

Dreiecksgeschichten wären zu kompliziert – im Interview mit den Organisatoren von “Jahreszeiten der Liebe”

"Die Jahreszeiten sind ewig und die Liebe auch“ – unter dem Motto präsentieren das Ballettstudio der Universität, die studentischen Schauspielgruppe S.U.B.-Kultur und der Aktivenchor der AMV, ihr neues Stück „Jahreszeiten der Liebe“, welches an diesem Wochenende Premiere feiert. Wir hatten Iskra Zankova und Christian Reckendrees bei bonnFM im Interview.

Weiterlesen Dreiecksgeschichten wären zu kompliziert – im Interview mit den Organisatoren von “Jahreszeiten der Liebe”
Theater trifft Trash TV
Bild: Christina Nerea Burger

Theater trifft Trash TV

Bonns Theaterlandschaft blüht. Gerade im Bereich des semiprofessionellen Theaters gibt es so einiges zu sehen. Aktuell gibt die BUSC „Hamlet“ in der Brotfabrik, die Dauertheatersendung erweckt mit „Leonce & Lena“ Büchner zu neuem Leben. Wem der Sinn nach etwas modernerem steht, der sollte sich auf jeden Fall die Gruppe „S.U.B.-Kultur“ vormerken. Bereits seit 2008 trifft hier ein bunter Haufen Profis auf Semiprofis und Theaterneulinge. Gemeinsam ist allen der Spaß am kreativen Arbeiten und das Verwirklichen eines gemeinsamen Konzeptes. Ob und wie dieses Konzept aufgeht, konnte bonnFM am Freitag selbst heraus finden. 

Weiterlesen Theater trifft Trash TV