Read more about the article Bonner Theaternacht 2022: Mit dem Hop-On Hop-Off Bus durch die Theaterszene
Foto: bonnFM

Bonner Theaternacht 2022: Mit dem Hop-On Hop-Off Bus durch die Theaterszene

Ob Tanz, Gesang, Schauspiel, Kabarett oder sogar Akrobatik - die Bonner Theaternacht bietet ein vielfältiges Programm. In diesem Jahr feierte die Theatergemeinde Bonn die 16. Ausgabe des Festivals. Auf 38 Bühnen und mit mehr als 100 verschiedenen Veranstaltungen wurde an diesem Abend gelacht, gebangt, mitgefiebert und gestaunt - und das überall in Bonn an nur einem Abend.

WeiterlesenBonner Theaternacht 2022: Mit dem Hop-On Hop-Off Bus durch die Theaterszene
Read more about the article Vorhang auf! Die Sendung vom 19.05.2022
Bild: bonnFM

Vorhang auf! Die Sendung vom 19.05.2022

nach der zweijährigen Coronapause zurück. Darüber sprechen wir mit der Projektleiterin Magdalena Bahr im Live-Interview. Und auch sonst bleiben wir den Bonner Bühnen treu, wenn vielleicht auch auf ungewöhnliche Weise: Wie wäre es mit einer Runde Theaterspeeddating oder einem Theaterstaffellauf? In unserem Kulturpräsentkorb findet ihr auch ein paar heiße Tipps für günstige Kultur in Bonn – und einen Ausblick auf die Skandinavischen Filmtage Bonn 2022.

WeiterlesenVorhang auf! Die Sendung vom 19.05.2022
Read more about the article Was versprechen die 23. Skandinavischen Filmtage in Bonn?
Die Organisator*innen der Skandinavische Filmtage, mit Julia Schlüter (zweite Person links unten)

Was versprechen die 23. Skandinavischen Filmtage in Bonn?

Zum 23. mal finden die Skandinavischen Filmtage in Bonn statt. Aber was macht skandinavische Filme überhaupt so einzigartig? Im Interview verrät uns Mitorganisatorin Julia Schlüter, was uns dieses Jahr bei den Skandinavischen Filmtagen erwartet und auf welche Filme sie sich schon besonders freut.

WeiterlesenWas versprechen die 23. Skandinavischen Filmtage in Bonn?

Die Passion im TV: Eine wahre Leidensgeschichte

Am 13.04.2022 hält das ganze Lande den Atem an. Nach pandemiebedingter Verzögerung ist es endlich soweit: RTL präsentiert seine Version der Leidensgeschichte Jesu als Deutschpop-Musical. Je nachdem wie hoch die eigene Cringe-Toleranzschwelle ist, bleibt der Messias an dem Abend definitiv nicht der Einzige, der exzessiv leidet. Aber auch für alle anderen stellt sich zum Schluss die große Frage: Warum? Eine Antwort findet ihr in diesem Artikel.

WeiterlesenDie Passion im TV: Eine wahre Leidensgeschichte
Read more about the article Zwischen Selbstironie und Gesellschaftskritik – Das neue Comedyprogramm “Flamingos am Kotti” von Till Reiners
Foto: Harald Kirsch

Zwischen Selbstironie und Gesellschaftskritik – Das neue Comedyprogramm “Flamingos am Kotti” von Till Reiners

Flamingos am Kotti heißt das vierte Programm von Till Reiners, das er selbst als “besser als alle anderen davor” beschrieben hat. Am vergangenen Freitag trat er damit im Pantheon auf und eins war schon nach ein paar Minuten klar: Im Programm geht es um viel, um Flamingos und das Kottbusser Tor in Berlin allerdings nicht.

WeiterlesenZwischen Selbstironie und Gesellschaftskritik – Das neue Comedyprogramm “Flamingos am Kotti” von Till Reiners
Read more about the article Vorhang auf! Sendung vom 10.03.2022
Bild: bonnFM

Vorhang auf! Sendung vom 10.03.2022

e immer auf höchstprofessionelle Weise die Antworten auf diese Smalltalkherausforderungen und versorgen euch mit den neuesten Kultur-News aus Bonn: Wir sprechen über die neuesten Theaterstücke „Nachtasyl“ mit der Dauertheatersendung und "The Broken Circle“ am Theater Bonn - nicht zu vergessen natürlich über zwei brandneue Ausstellungen in der Bundeskunsthalle. Auch Zeitreisen könnt ihr bei uns erleben: Wir werfen einen Blick zurück zu den besetzten Theatern in Frankreich im letzten Jahr.

WeiterlesenVorhang auf! Sendung vom 10.03.2022
Read more about the article Miriam Makeba aka “Mama Afrika” und die Erfindung des Afropop
Foto: Pixabay

Miriam Makeba aka “Mama Afrika” und die Erfindung des Afropop

Der 1967 veröffentlichte Song "Pata Pata" war ein riesiger Welthit und machte Miriam Makeba, oft als „Mama Afrika“ und später „Oma Afrika“ betitelt, zum Star. Es sollte auch der letzte Song der Sängerin und Anti-Apartheid-Aktivistin sein, bevor sie vor 14 Jahren auf der Bühne durch einen Herzinfarkt kollabierte und an den Folgen noch am selben Abend verstarb. Am 4. März wäre die Südafrikanerin 90 Jahre alt geworden.

WeiterlesenMiriam Makeba aka “Mama Afrika” und die Erfindung des Afropop