bonnFM bissfest: Weihnachten
Bild: pixabay

bonnFM bissfest: Weihnachten

Lesezeit: < 1 Minute

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, doch zuvor warten mit Weihnachten und Silvester noch zwei kulinarische Höhepunkte auf uns. Klar, dass das bissfest-Team sich das nicht entgehen lassen kann. In der aktuellsten Ausgabe wird es deshalb weihnachtlich: Was essen Veganer_innen an Weihnachten? Wie sieht die weihnachtliche Festtafel in anderen Ländern aus? Außerdem wagen wir einen kleinen Ausblick auf das Essen an Silvester und servieren euch ein leckeres Plätzchen-Rezept. Hört rein!

Cookies

Zutaten:

250 g Margarine

200 g Zucker

200 g brauner Rohrzucker

2 Eier

360 g Mehl

1 TL Backpulver

½ TL Salz Vanille-Aroma

200 g gehackte Haselnüsse

Schoko-Tröpfchen ggf ein Schuss Rum (nach Geschmack)

Vegane Variante: statt Eiern eine Banane nehmen, ggf. Vegane Milchalternative hinzufügen

Zubereitung: Zunächst Margarine und Zucker schaumig rühren, dann die Eier unterrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und das ganze zu einem Teig verkneten. Salz, Vanille-Aroma, Haselnüsse und Schokolade untermischen. Aus dem Teig kleine Häufchen bilden und auf einem Blech verteilen. Die Cookies für etwa 10 Minuten bei 180 Grad (Umluft) backen.

Weihnachtsgetränke

Warmes Bier: 2 Liter dunkles Bier, 500 ml Kirschsaft, Nelken, Sternanis eine halbe Zitrone und etwas Honig in einen Topf geben und erwärmen. Achtung: nicht kochen lassen!

Heißer Engel: 150 ml Mandarinensaft erhitzen, dann 4 cl Eierlikör in den heißen Saft geben. Anschließend mit einem Sahnehäubchen verzieren.

Vegane Rezepte

Falls ihr gar nicht wisst, wo ihr anfangen sollt, haben wir schonmal ein wenig an Inspiration herausgesucht:

https://nataschakimberly.com/weihnachten/

https://www.eat-this.org/saison/weihnachten/

bonnFM wünscht guten Appetit!

Matthias Fromm

Moderator | Datenschutzbeauftragter Moderation: bonnFM bissfest / Polit-Ticker / queer um vier