Read more about the article “Glücklich und Leidend” – KUMMER verabschiedet sich
Bild: bonnFM

“Glücklich und Leidend” – KUMMER verabschiedet sich

Mit seiner „Bye Bye Kummer“ - Tour verabschiedet sich Kraftklub-Frontmann Felix Brummer von seiner Solokarriere unter dem Pseudonym (und seinem echten Nachnamen) KUMMER. Eine ganz bewusste Entscheidung und keine Folge mangelnden Erfolgs. Den Erfolg, und zwar großen, kann Felix nämlich vorweisen. Sein 2019 veröffentlichtes Album KIOX erreichte auf Anhieb Platz Eins der Deutschen Charts. Die letzte KUMMER-Single „DER LETZTE SONG (ALLES WIRD GUT)“ hielt sich zwei Wochen auf Platz Eins. Sein Konzert im Skaters Palace in Münster zeigt, dass das, was KUMMER auf der Bühne macht, mehr ist als Musik.

Weiterlesen“Glücklich und Leidend” – KUMMER verabschiedet sich
Read more about the article Von toxischer Männlichkeit – CONNY im Interview
Pressefoto: Fabian Heigel

Von toxischer Männlichkeit – CONNY im Interview

Der Manic Pixie Dream Boy ist wieder zurück und ist dieses Mal sehr viel darker als davor. CONNY ist Rapper aus Köln, der sich in seinen Texten viel mit Feminismus, (toxischer) Männlichkeit und den Fehlleistungen unserer Gesellschaft beschäftigt. Im nun zweiten Teil der „Manic Pixie Dream Boy“-Trilogie erforscht er den Charakter eines Mannes im Patriarchat – wie er selbst darunter leidet und wie andere unter ihm leiden.

WeiterlesenVon toxischer Männlichkeit – CONNY im Interview
Read more about the article „Ich hoffe einfach, dass ich mich in Zukunft noch mehr trauen werde, auf Quechua zu schreiben.“ – Nayra Ramos im Interview
bonnFM

„Ich hoffe einfach, dass ich mich in Zukunft noch mehr trauen werde, auf Quechua zu schreiben.“ – Nayra Ramos im Interview

Nayra Ramos (@nayra_rms) ist vielseitig: Studentin, indigenous PoC und Musikerin. Im Interview mit bonnFM redet sie über ihre Musik, warum ihr Feminismus und Dekolonisierung wichtig sind und was die Schwierigkeit dabei ist, auf Quechua, einer indigenen Sprache, zu singen.

Weiterlesen„Ich hoffe einfach, dass ich mich in Zukunft noch mehr trauen werde, auf Quechua zu schreiben.“ – Nayra Ramos im Interview
Read more about the article Robbie Williams rockt den Hofgarten
Bild: bonnFM

Robbie Williams rockt den Hofgarten

Wie bereits lange erwartet, fanden in der letzten Woche die vier, schon für 2020 angekündigten, Konzerte auf dem Hofgarten statt. Deichkind, Die Fantastischen Vier, Kraftwerk und Robbie Williams spielten vor 25.000 Zuschauer*innen auf der Wiese vor dem Hauptgebäude der Bonner Universität. Wir waren für euch auf dem Abschlusskonzert von Robbie Williams am Dienstagabend.

WeiterlesenRobbie Williams rockt den Hofgarten
Read more about the article „Mich inspiriert alles, was ehrlich ist und was nicht versucht, irgendwas zu sein“
Bild: bonnFM

„Mich inspiriert alles, was ehrlich ist und was nicht versucht, irgendwas zu sein“

Malte Huck von beachpeople erzählt im bonnFM Interview vom Entstehungsprozess seiner ersten EP, vom deutschen Musikbusiness und spricht außerdem über Kunst, Kreativität und wann ihn etwas wirklich begeistert und berührt.

Weiterlesen„Mich inspiriert alles, was ehrlich ist und was nicht versucht, irgendwas zu sein“
Read more about the article Weinkisten, weiße Farbe und Wochenendmangel – Kabinett im Interview
Bild: Kabinett

Weinkisten, weiße Farbe und Wochenendmangel – Kabinett im Interview

Newcomer im Indie-Bereich: Kabinett - Das sind 5 Jungs aus Mannheim, die 2022 im Indie-Rock-Pop-Bereich als Newcomer durchgestartet sind. Mit bonnFM haben sie über ihre Songs, die Bedeutung der Farbe Weiß und ihre Zukunftspläne gesprochen.

WeiterlesenWeinkisten, weiße Farbe und Wochenendmangel – Kabinett im Interview