„Wir wollen nicht mehr die Opfer sein, sondern wollen unser Land mitgestalten!“
Bild: Bundesarchiv / Wikimedia Commons

„Wir wollen nicht mehr die Opfer sein, sondern wollen unser Land mitgestalten!“

Vor Jahren wurde die Gedenktafel für die von Nationalsozialisten verfolgten und ermordeten Bonner Sinti abmontiert und seitdem nicht wieder aufgestellt. Nun wurde die Bonner Verwaltung aufgefordert, einen neuen Standort vorzuschlagen. Wir haben mit Roman Franz, dem Vorsitzenden des Landesverbands Deutscher Sinti und Roma NRW gesprochen.

Weiterlesen „Wir wollen nicht mehr die Opfer sein, sondern wollen unser Land mitgestalten!“
30 Jahre Hauptstadtbeschluss: Was von der Bonner Republik bleibt
bild: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

30 Jahre Hauptstadtbeschluss: Was von der Bonner Republik bleibt

Heute ist es kaum noch vorstellbar, aber Bonn war tatsächlich mal die ganz große politische Bühne der Bundesrepublik Deutschland. Vor 30 Jahren, mit dem Hauptstadtbeschluss vom 20. Juni 1991, ist der Regierungssitz nach Berlin verlagert worden. bonnFM-Autorin Lisa Brinkmann über die Zeit der Bonner Republik und was davon heute noch übrig ist.

Weiterlesen 30 Jahre Hauptstadtbeschluss: Was von der Bonner Republik bleibt
Ein Besuch beim „Haus der Frauengeschichte“ in Bonn
Bild: Haus der Frauengeschichte, www.hdfg.de

Ein Besuch beim „Haus der Frauengeschichte“ in Bonn

Das HdFG (Haus der Frauengeschichte), gelegen in der Bonner Altstadt und für Interessierte schnell zu finden, beschäftigt sich mit Frauen in der Geschichte weltweit. Das Museum bietet eine gute Anlaufstelle, um sich mit dem Thema entweder historisch auseinander zu setzen, oder um über die gegenwärtige politische und soziale Stellung von Frauen in Deutschland zu diskutieren.

Weiterlesen Ein Besuch beim „Haus der Frauengeschichte“ in Bonn