Oh, wie ist das schön!
Foto: Sebastian Derix

Oh, wie ist das schön!

Die Telekom Baskets Bonn haben ihre Fans am 21. Spieltag der Beko Basketballbundesliga nicht im Stich gelassen: Nach einer am Ende doch noch nervenaufreibenden Partie schlugen sie BG Göttingen mit 92:84 (20:11, 30:23, 24:24, 18:26) und schufen so beste Voraussetzungen für die anschließende Karnevals-Party im Foyer des Telekom Domes. Früh im ersten Viertels sicherten die Baskets sich die Führung und gaben sie bis zum Schluss nicht mehr her. Eisenharte Defense, eine geschlossene Teamleistung und ein gewonnenes Rebound-Duell führten die Baskets zum Sieg. Center Tadas Klimavicius (9 Punkte, 7 Rebounds) feierte nach seiner Knieverletzung ein erfolgreiches Comeback, Rotnei Clarke markierte mit 22 Punkten seine persönliche Saison-Bestleistung.

Weiterlesen
Menü schließen
Close Panel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen