„What can I do but dream?“
Bild: Klaas Steinhart

„What can I do but dream?“

Nada Surf präsentierten vergangenen Montag in der Kölner Live Music Hall ihr achtes Studioalbum „You Know Who You Are“ und zeigten damit, dass sie auch nach mehr als 20-jähriger Bandgeschichte noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Ihre unaufgesetzte jugendliche Naivität haben sich die New Yorker erhalten und vermischen sie gekonnt mit ihrem eigenen Erwachsensein.

Weiterlesen
Mehr als nur Satellite
Bild: Klaas Steinhart / bonnFM

Mehr als nur Satellite

Lena feierte im vollen Kölner E-Werk den tränenreichen Abschluss ihrer Carry-you-home-Tour. Dabei präsentierte die Wahl-Kölnerin vor allem ihr neuestes Album Crystal Skies, auf dem sie sich deutlich von ihrer Castingshow- und ESC-Vergangenheit abgrenzt und ihr großes Potenzial aufs Neue beweisen kann.

Weiterlesen
Hymnen für die verlorene Jugend
Bild: Klaas Steinhart

Hymnen für die verlorene Jugend

The Libertines feiern ihre Reunion und das dritte Studioalbum im Kölner Palladium. Nachdem sich die vier Briten 2004 im Streit getrennt hatten, bedeutet Anthems for doomed Youth und die dazugehörige Tour den Neustart. Peter Doherty, Carl Barât, John Hassall und Gary Powell zeigten in Köln, dass sie trotz mehrjähriger Pause noch einiges zu sagen haben.

Weiterlesen
Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen