Read more about the article Kinosendung: “Trash”
Bild: Pixabay

Kinosendung: “Trash”

Das Kontrastprogramm zu den "Oscars". In dieser Folge der Kinosendung reden wir über alles was für uns "Trash" ist. Über den King of Trash Adam Sandler bis zu dem TV-Event des Jahres  "Die Passion" von RTL, ist alles mit dabei. Außerdem reden wir noch über zwei neue Kino-Releases: den geheimen Kino-Kassenhit "Everything Everywhere all at Once" und "The Northman" von Robert Eggers.

WeiterlesenKinosendung: “Trash”
Read more about the article Oscars-Spezial 2022
Bild: pixabay

Oscars-Spezial 2022

Das bonnFM Oscars-Spezial bespricht die Top-Anwärter*innen für die begehrte Trophäe der Academy. Mit dabei sind die nominierten Filme: Denis Villeneuves Sci-Fi Blockbuster "Dune", Jane Campions Western "The Power of the Dog" oder der Disney-Film "Encanto". Außerdem sprechen wir darüber, ob sich unter den Hollywoodstars ein/e Impfgegner*in verbirgt und was die Sängerin der Band Haim mit Paul Thomas Anderson, dem Regisseur von "Licorice Pizza", zu tun hat.

WeiterlesenOscars-Spezial 2022
Read more about the article queer um vier: Polyamorie
Bild: pexels

queer um vier: Polyamorie

Wie ist das eigentlich mit mehr als einer Person in einer Beziehung ist? Und was ist, wenn man dann auch noch ein Kind zusammen haben will? Wir sprechen mit Fabian von Real Polylife. Außerdem klären wir die rechtliche Situation von Menschen in polyamoren Beziehungen und werfen einen Blick auf polyamore Aufklärungsarbeit auf TikTok.

Weiterlesenqueer um vier: Polyamorie
Read more about the article Newcomerin “Tine” im Interview
Bild: bonnFM

Newcomerin “Tine” im Interview

Tine ist Newcomerin aus Köln, die sogar neben ihrem Medizinstudium Zeit findet Musik zu machen. Sie ist vor allem von der britischen Künstlerin Jorja Smith inspiriert und hat bei uns im Interview ihren neuen Song "When I" vorgestellt, den es jetzt überall zu streamen gibt.

WeiterlesenNewcomerin “Tine” im Interview
Read more about the article queer um vier: Musik
Bild: Valentina Vale/Laura Affolter/Fabien Holzer

queer um vier: Musik

Zum Ende des Jahres besprechen wir in einer XXL-Edition von queer um vier das Thema queere Musik. Mit dabei waren Singer-Songwriter:in Amy Wald, das Drama-Pop-Duo Neue Deutsche Wahrheit und Rapper Kay Shanghai. Außerdem sprechen wir über Kerstin Ott und Queerness im Schlager und die französische Künstlerin Hoshi.

Weiterlesenqueer um vier: Musik
Read more about the article “Drama-Pop Deluxe” – Neue Deutsche Wahrheit im Interview
Bild: Laura Affolter

“Drama-Pop Deluxe” – Neue Deutsche Wahrheit im Interview

Das Hamburger Duo Neue Deutsche Wahrheit pfeift auf Authentizität und steht lieber für Extravaganz und glamouröse Outfits. Wir haben die Beiden mitten im Schreibprozess zu ihrem neuen Album zum Interview…

Weiterlesen“Drama-Pop Deluxe” – Neue Deutsche Wahrheit im Interview
Read more about the article Mut zum “Unfertig”-Sein – Artist Amy Wald im Interview
Bild: Amy Wald und Valentina Vale

Mut zum “Unfertig”-Sein – Artist Amy Wald im Interview

Amy Wald ist ein österreichicher Artist, den man gut im Singer-Songwriter-Genre verordnen kann und dessen Texte sich rund um queere Liebe aber auch Non-Perfektionismus und das Außenseiter*innen -Dasein drehen. Amy hat schon viel erlebt - war mal als Straßenmusiker*in unterwegs und mit Conchita Wurst auf Tour. Wir haben Amy zum Interview getroffen, über Social Media Konsum und Tik Tok gequatscht, Amys "non-binary Outing" und wieso für them bald ein neues Kapitel beginnt.

WeiterlesenMut zum “Unfertig”-Sein – Artist Amy Wald im Interview
Read more about the article Zwischen „Kanelknuter“ und Liebesdramen
bild: Pixabay

Zwischen „Kanelknuter“ und Liebesdramen

Einen Einblick in den finnischen Sommer bekamen die ZuschauerInnen letzte Woche Donnerstag auf dem Opening der Skandinavischen Filmtage im Kino der Brotfabrik in Bonn. Der Film „Seurapeli“ (auf deutsch: „Gesellschaftsspiele“) läutete drei Wochen voller nordischer Filmperlen an, die nach der langen Pause wieder Lust auf das Kino machen.

WeiterlesenZwischen „Kanelknuter“ und Liebesdramen