Read more about the article “Es ist wichtig, dass man als Pechvogel ein bisschen Zuversicht hat” – PECHVOGEL im Interview
Quelle: PECHVOGEL

“Es ist wichtig, dass man als Pechvogel ein bisschen Zuversicht hat” – PECHVOGEL im Interview

Die österreichische Band PECHVOGEL hat letzten Monat ihre Debüt-EP Zuversicht rausgebracht. Wir haben mit Gregor und Paul über die neue EP und darüber, wie es ist während einer Pandemie eine Band zu gründen, geredet.

Weiterlesen“Es ist wichtig, dass man als Pechvogel ein bisschen Zuversicht hat” – PECHVOGEL im Interview
Read more about the article Minimalistische Inszenierung großer Weltliteratur: Anna Karenina von Luise Voigt im Theater Bonn
Annika Schilling (Anna Karenina), Daniel Stock (Wronski), Christian Czeremnych (Alexej Karenin), Otto Koch (Serjoscha), © Thilo Beu

Minimalistische Inszenierung großer Weltliteratur: Anna Karenina von Luise Voigt im Theater Bonn

Es existieren viele Inszenierungen von Tolstois weltweit berühmten Roman Anna Karenina. Auch das Theater Bonn reiht sich nun mit der Version von Luise Voigt ein. Am Freitag, den 29. Oktober 2021 war die Premiere. Unerwartbarer und gleichzeitig doch vertrauter hätte das Stück nicht sein können.

WeiterlesenMinimalistische Inszenierung großer Weltliteratur: Anna Karenina von Luise Voigt im Theater Bonn
Read more about the article Kuschelkurs statt Konfrontation? – Deutsch-französische Begegnung nach 62 Jahren zurück auf der Bühne
Bild: bonnFM

Kuschelkurs statt Konfrontation? – Deutsch-französische Begegnung nach 62 Jahren zurück auf der Bühne

Ein deutscher Soldat und eine Französin: Die Oper Leonore 40/45 am Theater Bonn erzählt die Geschichte von Yvette und Albert Anfang der 40er Jahre. Rolf Liebermanns Stück ist aber weitaus mehr als nur eine Liebesgeschichte - auf Spurensuche in die deutsch-französische Vergangenheit.

WeiterlesenKuschelkurs statt Konfrontation? – Deutsch-französische Begegnung nach 62 Jahren zurück auf der Bühne