Ein Kommentar zu Hannah Arendts 115. Geburtstag

Hannah Arendt hat Hochkonjunktur. Seit einiger Zeit sind die Schränke der Buchhandlungen vollgestopft mit ihren Werken, vor Kurzem wurde in der Bundeskunsthalle die Ausstellung „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“ gezeigt, die Publikationen zu Arendt häufen sich und morgen feiert sie auch noch ihren 115. Geburtstag. Grund genug, um einen kritischen Blick auf die große Denkerin zu werfen.

Weiterlesen Ein Kommentar zu Hannah Arendts 115. Geburtstag
„Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!“
Bild: bonnFM/Clara Schulz

„Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!“

„Entschuldigung, hier sitzt eine blonde Frau mit relativ großer Brust - was meinst du denn, was wir uns anhören?“ Höchstwahrscheinlich weder das Z- noch das N-Wort. Schlechte Frage, nächste Frage.

Weiterlesen „Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!“
Alltagsrassismus auch in Bonn
bild: bonnFM

Alltagsrassismus auch in Bonn

Seit dem Mord an George Floyd im Mai diesen Jahres wird verstärkt auch hier in Deutschland über Alltagsrassismus diskutiert. Dass diese Debatte kein schnell vergängliches Thema ist sollte klar sein, dennoch verstärken Ereignisse wie in Minneapolis solche Diskurse.

Weiterlesen Alltagsrassismus auch in Bonn
Warum „All lives matter“ bullshit ist..
Bild: pixabay

Warum „All lives matter“ bullshit ist..

.. und Rassismus gegenüber Weißen nicht existiert. Eine längst überfällige Kolumne über strukturellen Rassismus, Polizeigewalt, diskriminierende gesellschaftliche Strukturen und die eigene Ohnmacht.

Weiterlesen Warum „All lives matter“ bullshit ist..
Festival gegen Rassismus – Workshop endet mit Raumverweis
Bild: bonnFM

Festival gegen Rassismus – Workshop endet mit Raumverweis

Das „Festival Contre le Racisme“ findet vom 3. bis 17. Mai in Bonn statt. bonnFM war für euch bei einem der Workshops dabei, der im Rahmen des Festivals angeboten wurde und das Thema Frauen in der rechten Szene behandelte. Die vom AStA organisierte Veranstaltung blieb jedoch nicht ohne Überraschungen.

Weiterlesen Festival gegen Rassismus – Workshop endet mit Raumverweis
Zeit für Legenden
Bild: © SquareOne/Universum

Zeit für Legenden

Diese Woche startet die Filmbiografie „Zeit für Legenden“. Darin geht es um den Leichtathleten und Afroamerikaner Jesse Owens, der im Jahr 1936 an den Olympischen Spielen in Berlin teilgenommen hat.

Weiterlesen Zeit für Legenden
„Now let’s get in formation!“
Bild: Columbia Records, a Division of Sony Music Entertainment (2013)

„Now let’s get in formation!“

„Stop Shooting Us“ – Superstar Beyoncé thematisiert mit ihrem neuen Song „Formation“ und dem dazugehörigen Video unter anderem die anhaltende Polizeigewalt gegenüber der afroamerikanischen Bevölkerung in den USA und zeigt damit, wie politisch Musik sein kann.

Weiterlesen „Now let’s get in formation!“