STEREO_TYPEN im Kunstmuseum Bonn
Bild: Rudolf Bonvie,© VG Bild-Kunst

STEREO_TYPEN im Kunstmuseum Bonn

Die Ausstellung „STEREO_TYPEN“ im Kunstmuseum Bonn behandelt die Themen Rollenzuschreibungen, Geschlechteridentitäten und die Frage nach der Tragfähigkeit gesellschaftlicher Normen. bonnFM hat mit der Kuratorin Barbara Scheuermann über die Ausstellung gesprochen und ist der Frage nachgegangen, ob eine Gesellschaft ganz ohne Geschlecht möglich wäre.

Bild: Rudolf Bonvie, 14 Personen – 25 Narzissen, 1976, Serie von 14 Schwarzweiß-Fotografien, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
Menü schließen
Close Panel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos hier

Schließen