Für drei Euro ins Theater – Interview zum Kulturticket
Bild: AstA Bonn

Für drei Euro ins Theater – Interview zum Kulturticket

Im Rahmen der „Drei-Groschen-Wochen“ können Studierende für 3 Euro ausgewählte Vorstellungen besuchen. Die Aktion ist ein Probelauf für das geplante Kulturticket. bonnFM hat mit Nathaly und Beyza vom Kulturreferat des AStA gesprochen.

Weiterlesen Für drei Euro ins Theater – Interview zum Kulturticket
Kommt die Anwesenheitspflicht zurück?
Bild: Trexer

Kommt die Anwesenheitspflicht zurück?

Die Landesregierung reformiert das Hochschulgesetz. Während die Universitäten die Gesetzesänderungen begrüßen, befürchtet der Bonner AStA eine Rückkehr zur Anwesenheitspflicht und das Ende demokratischer Mitbestimmung für Studierende in den Universitätsgremien. 

Weiterlesen Kommt die Anwesenheitspflicht zurück?
„Love Hip Hop. Hate Sexism.“
Bild: Clara Schulz / bonnFM

„Love Hip Hop. Hate Sexism.“

Frauen im Deutschrap. Für viele sind diese Schlagwörter heutzutage schon Trigger. Es wird sich bereit gemacht für eine handfeste Feminismus-Diskussion. Dass das aber auch ganz anders und weitaus entspannter ablaufen kann, beweist Jule Wasabi, die sich mit dem Thema in ihrem Vortrag, der vom Referat für Frauen und Geschlechtergerechtigkeit des AStA organisiert wurde, auseinandersetzt. bonnFM war für euch dabei, unvoreingenommen und gespannt.

Weiterlesen „Love Hip Hop. Hate Sexism.“
„Hast du heute schon ein Machtwort gesprochen?“
Bild: Jule Kurka /bonnFM
  • Post author:
  • Beitrag veröffentlicht:24. Januar 2018
  • Post category:Kultur

„Hast du heute schon ein Machtwort gesprochen?“

Machtworte – so nannte sich der erste Poetry Slam zum Thema Nachhaltigkeit des Referates für Ökologie des AStA der Universität Bonn. bonnFM war für euch vergangenen Donnerstagabend im Innovationpoint dabei.

Weiterlesen „Hast du heute schon ein Machtwort gesprochen?“