Read more about the article Neu gewählter AStA, die goldene Labertasche und foodsharing: So war die erste Sitzung des 42. Studierendenparlaments
Bild: Ronny Bittner / Referat für Öffentlichkeit / AStA der Uni Bonn

Neu gewählter AStA, die goldene Labertasche und foodsharing: So war die erste Sitzung des 42. Studierendenparlaments

Die erste ordentliche Sitzung des neu gewählten Studierendenparlaments fand am 26. Februar statt. Wir haben die wichtigsten Punkte aus den knappen vier Stunden Sitzung für euch zusammengefasst.

WeiterlesenNeu gewählter AStA, die goldene Labertasche und foodsharing: So war die erste Sitzung des 42. Studierendenparlaments
Read more about the article Zwischen Bier, Schnittchen und Formalia: Das 42. Bonner  Studierendenparlament nimmt seine Arbeit auf
Bild: bonnFM / Maso Günther

Zwischen Bier, Schnittchen und Formalia: Das 42. Bonner Studierendenparlament nimmt seine Arbeit auf

Am 22. Januar hat sich das 42. Bonner Studierendenparlament zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Wir waren für Euch dabei und fassen die wichtigsten Punkte zusammen.

WeiterlesenZwischen Bier, Schnittchen und Formalia: Das 42. Bonner Studierendenparlament nimmt seine Arbeit auf
Read more about the article Kevin Kühnert auf dem Bonner Parteitag der SPD
Bild: Benedikt Pocha

Kevin Kühnert auf dem Bonner Parteitag der SPD

Mit 15,8% bei der Europawahl und 11-12% in aktuellen Sonntagsumfragen steckt die SPD zur Zeit immer noch in der Krise. Am vergangenen Samstag hielten sie ihren Parteitag unter dem Motto „SPD reloaded: verstanden – verändern“. Mit von der Partie war auch Kevin Kühnert.

WeiterlesenKevin Kühnert auf dem Bonner Parteitag der SPD
Read more about the article Artikel 13 – was ist denn hier passiert?
Bild: bonnFM

Artikel 13 – was ist denn hier passiert?

“YouTube wird es 2019 wahrscheinlich nicht mehr geben!” “Artikel 13 ist absoluter Schwachsinn!” “Axel Voss hat das Internet kaputt gemacht!” Diese und ähnliche Sätze waren im Frühjahr 2019 in Bezug auf Artikel 13 und die neue Urheberrechtsreform der EU häufiger zu hören. Doch worum geht es darin tatsächlich?

WeiterlesenArtikel 13 – was ist denn hier passiert?
Read more about the article „Menschen ertrinken zu lassen, bedeutet moralisches Versagen“
Schiffe von sea-eye Fotoquelle: sea-eye.org

„Menschen ertrinken zu lassen, bedeutet moralisches Versagen“

Als im August 2017 die Iuventa, das Rettungsschiff der Organisation Jugend rettet, beschlagnahmt wurde, hat das einen Stein ins Rollen gebracht und der öffentliche Ton wandelte sich mehr und mehr gegen die NGOs. bonnFM hat mit Carlotta Weibl, Pressesprecherin und ehemaliges Crewmitglied auf der Seefuchs von der Organisation Sea Eye, gesprochen.

Weiterlesen„Menschen ertrinken zu lassen, bedeutet moralisches Versagen“