Read more about the article „Project Count“ – Nachhaltiger Lebensmittel einkaufen mit App von Bonner Studierenden
bonnFM

„Project Count“ – Nachhaltiger Lebensmittel einkaufen mit App von Bonner Studierenden

Die von Bonner Studierenden entwickelte App „Project Count“ misst den CO2-Fußabdruck von Lebensmitteln. Welche Produkte überraschend gut bzw. schlecht abschneiden und wie ihn die Uni Bonn bei seinem Startup-Projekt unterstützt, hat der Gründer Simon Pfeiffer im Interview mit bonnFM verraten.

Weiterlesen„Project Count“ – Nachhaltiger Lebensmittel einkaufen mit App von Bonner Studierenden
Read more about the article „BOOST“ – Das universitätseigene Nachhaltigkeitsprogramm der Uni Bonn
Bild: Pixabay

„BOOST“ – Das universitätseigene Nachhaltigkeitsprogramm der Uni Bonn

Das Thema Nachhaltigkeit nimmt auch an der Uni Bonn eine zentrale Rolle ein. Neben dem Prorektorat Nachhaltigkeit, der eigenen Stabsstelle und dem Green Office gibt es außerdem einige Studierendeninitiativen, die sich für eine nachhaltigere Universität einsetzen. Nun wurde das neue Nachhaltigkeitsprogramm der Uni vorgestellt und die Prorektorin für Nachhaltigkeit Frau Prof. Dr. Scheersoi erklärt, was es mit „BOOST“ genau auf sich hat. 

Weiterlesen„BOOST“ – Das universitätseigene Nachhaltigkeitsprogramm der Uni Bonn
Read more about the article Der Umwelt ist nicht egal, auf welcher Bank dein Geld liegt
Bild: Pixabay

Der Umwelt ist nicht egal, auf welcher Bank dein Geld liegt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Artikel

Die Hose Secondhand, die Trinkflasche aus Edelstahl und die Einkäufe im Jutebeutel - für viele Studierende ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema über das nicht nur diskutiert, sondern das auch im Alltag gelebt wird. Aber wie sieht’s eigentlich in unserem Portemonnaie aus?

WeiterlesenDer Umwelt ist nicht egal, auf welcher Bank dein Geld liegt
Read more about the article Erster “Bonner JA-Markt der Möglichkeiten” – Ein voller Erfolg!
Bild: Inga Trost

Erster “Bonner JA-Markt der Möglichkeiten” – Ein voller Erfolg!

Am Mittwoch wurde von der Evangelischen Studierendengemeinde der erste "Bonner Ja-Markt der Möglichkeiten" organisiert. Zahlreiche Initiativen und Vereine luden zu Gesprächen über Umwelt, Bildung und sozialem Engagement ein. Auch bonnFM war mit einem Stand vertreten und hat sich unter die Besucher gemischt.

WeiterlesenErster “Bonner JA-Markt der Möglichkeiten” – Ein voller Erfolg!