Minimalistische Inszenierung großer Weltliteratur: Anna Karenina von Luise Voigt im Theater Bonn
Annika Schilling (Anna Karenina), Daniel Stock (Wronski), Christian Czeremnych (Alexej Karenin), Otto Koch (Serjoscha), © Thilo Beu

Minimalistische Inszenierung großer Weltliteratur: Anna Karenina von Luise Voigt im Theater Bonn

Es existieren viele Inszenierungen von Tolstois weltweit berühmten Roman Anna Karenina. Auch das Theater Bonn reiht sich nun mit der Version von Luise Voigt ein. Am Freitag, den 29. Oktober 2021 war die Premiere. Unerwartbarer und gleichzeitig doch vertrauter hätte das Stück nicht sein können.

Weiterlesen Minimalistische Inszenierung großer Weltliteratur: Anna Karenina von Luise Voigt im Theater Bonn
Liebe, Freundschaft und Beethoven – Regisseurin von „The Silenced Symphony“ Laura Ollech im Gespräch
Bild: CIRCE theatre e.V.

Liebe, Freundschaft und Beethoven – Regisseurin von „The Silenced Symphony“ Laura Ollech im Gespräch

Die Inzidenzen sinken und die Theater öffnen ihre Türen. Das nehmen wir uns zum Anlass, um ein ganz besonders Stück vorzustellen. Alle hoffnungslosen Romantiker*innen, Beethoven-Fans und Kulturenthusiast*innen sollten jetzt richtig…

Weiterlesen Liebe, Freundschaft und Beethoven – Regisseurin von „The Silenced Symphony“ Laura Ollech im Gespräch
“werther.live” – Digitales Theater für Zuhause
Bild: werther.live

“werther.live” – Digitales Theater für Zuhause

Jetzt auch noch Theater digital? Funktioniert das denn überhaupt? Die Gruppe um das Stück werther.live hat Goethes „Die Leiden des jungen Werthers“ in das digitale Zeitalter geholt und zeigt, dass digitales Theater etwas Anderes ist, als das bisher bekannte analoge. Ein neues Format entsteht.

Weiterlesen “werther.live” – Digitales Theater für Zuhause
GOP goes Open Air
Bild: bonnFM

GOP goes Open Air

Glückskekse, Akrobatik und sehr viel Klopapier. Das alles untermalt von Gesang und Klavierspiel unter freiem Himmel. Wer könnte so eine Darbietung geben, wenn nicht das GOP Varieté-Theater?

Weiterlesen GOP goes Open Air
Neuauflage, gleiche Frage
Bild: bonnFM

Neuauflage, gleiche Frage

Am Donnerstag stellte das Bonner Theaterkollektiv “THE BEAUTIFUL MINDS” ihre neue Produktion im Theater im Ballsaal vor: eine moderne Anlehnung an Frank Wedekinds “Frühlings Erwachen”. Anscheinend stellen sich die Menschen fast 130 Jahre später immer noch die gleiche Frage: “Was ist Sex?”

Weiterlesen Neuauflage, gleiche Frage
Impro-Theater mit “Bonntan”
Bild: bonnFM

Impro-Theater mit “Bonntan”

Noch ganz jung ist das Impro-Theater "Bonntan". Wir haben mit Lucas und Elisabeth über die Schauspielgruppe gesprochen und gefragt, weshalb sie sich für Improvisationstheater entschieden haben und wie man sich…

Weiterlesen Impro-Theater mit “Bonntan”