“Considering Matthew Shepard”: Emotionaler CSD-Auftakt mit dem WDR Rundfunkchor

Zum Auftakt des ColognePride-Wochenendes erinnert der WDR Rundfunkchor daran, warum wir Christopher Street Days brauchen: An diesem Freitagabend hören wir die Geschichte von Matthew Shepard, der 1998 in den USA wegen seiner Homosexualität gefoltert und ermordet wurde.

Weiterlesen“Considering Matthew Shepard”: Emotionaler CSD-Auftakt mit dem WDR Rundfunkchor
Read more about the article Kurz, aber schön: Edwin Rosens Tourabschluss in Köln
Bild: bonnFM

Kurz, aber schön: Edwin Rosens Tourabschluss in Köln

Einige Anfang und Mitte Zwanzigjährige strömen an diesem Mittwochabend (29.06.) mit Kioskbier im Gepäck durch Köln Deutz zum Gebäude 9, um Edwin Rosens zweite Solo-Show in Köln zu sehen. Kleiderordnung: Baggy Jeans, Crop Tops und Sonnenbrille.

WeiterlesenKurz, aber schön: Edwin Rosens Tourabschluss in Köln
Read more about the article queer um vier: ESC
Bild: Jendrik Sigwart

queer um vier: ESC

Warum lieben wir den ESC eigentlich so sehr? Und wer ist dieses Jahr überhaupt dabei? Diese Fragen klären wir in der neuen Folge queer um vier. Außerdem sprechen wir mit ESC-Veteran Jendrik Sigwart über die Bedeutung des ESCs für die queere Community.

Weiterlesenqueer um vier: ESC
Read more about the article queer um vier: Polyamorie
Bild: pexels

queer um vier: Polyamorie

Wie ist das eigentlich mit mehr als einer Person in einer Beziehung ist? Und was ist, wenn man dann auch noch ein Kind zusammen haben will? Wir sprechen mit Fabian von Real Polylife. Außerdem klären wir die rechtliche Situation von Menschen in polyamoren Beziehungen und werfen einen Blick auf polyamore Aufklärungsarbeit auf TikTok.

Weiterlesenqueer um vier: Polyamorie
Read more about the article queer um vier: 2021/2022
Bild: Maso Günther

queer um vier: 2021/2022

Was hat sich für queere Menschen 2021 weltweit so getan? Welche queeren Highlights gab es? Wir werfen mich euch einen Blick zurück auf das Jahr 2021 und wenden uns gleichzeitig der Zukunft zu. 2022 hat einige Entwicklungen für queere Rechte parat!

Weiterlesenqueer um vier: 2021/2022
Read more about the article „Ich will jetzt nicht mehr drumherum reden.“ – MELE im Interview
Bild: Svenja Trierscheid

„Ich will jetzt nicht mehr drumherum reden.“ – MELE im Interview

Von der Idee, „Von Wegen Lisbeth mit einer female Frontperson“ zu machen, hat sich MELE mittlerweile verabschiedet - genauso, wie von peinlichen Teenie-Songtexten auf Englisch. In ihrer neuen Single „bitte küss mich“ fordert sie ihren Schwarm ganz unverblümt dazu auf, sie doch bitte endlich aus der Friendzone zu erlösen. Diese Ehrlichkeit will die selbsternannte „deutsche Justin Bieber“ auch in ihren kommenden Songs ausleben, wie sie uns im Interview erzählt. Außerdem sprechen wir darüber, warum MELE gerne mal ein Feature mit Shirin David machen würde, Menschen mit Schreibblockade einen Roller brauchen und Festival-Booker mehr Risiken eingehen sollten.

Weiterlesen„Ich will jetzt nicht mehr drumherum reden.“ – MELE im Interview